Skip to main content

Warning message

  • Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Spannende aktuelle Jobs findest du hier.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) zur Koordination der Evaluation an der Medizinischen Fakultät

Das Studiendekanat der Universitätsmedizin Göttingen sucht
zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Wissenschaftlichen
Mitarbeiter (w/m)
zur Koordination der Evaluation an der
Medizinischen Fakultät
befristet auf 2,5 Jahre mit der Option auf Verlängerung,
Vollzeit | Entgelt nach TV-L
Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) umfasst die
Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum. Mit über
7.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die UMG der größte
Arbeitgeber in der Region. Mehr als 65 Kliniken, Institute und
Abteilungen stehen für eine qualitativ hochwertige
Patientenversorgung, exzellente Forschung und moderne
Lehre. Göttingen als Stadt der Wissenschaft liegt im Zentrum
Deutschlands und die Universitätsmedizin ist vor Ort
eingebunden in ein attraktives Netzwerk universitärer und
außeruniversitärer Wissenschaftseinrichtungen.
An der UMG wurden innovative Evaluationskonzepte
entwickelt, die sich unter anderem auf den studentischen
Lernerfolg beziehen.
Im Rahmen der Tätigkeit sollen die Evaluationsverfahren in
den einzelnen Abschnitten der Studiengänge der
Medizinischen Fakultät weiterentwickelt und koordiniert
werden. Im Einzelnen sind die fogenden Aufgaben zu erfüllen:
Überarbeitung der modulbezogenen Lehrevaluation mit
Bezug zu den Nationalen Kompetenzbasierten
Lernzielkatalogen
Koordination der Studienabschnitts-EvaluationenKonzeption innovativer EvaluationsformateUnterstützung der Kommunikation zwischen Lehrenden
und Studierenden
Enge Zusammenarbeit mit der Lehr-IT der
Universitätsmedizin Göttingen
Evaluationsforschung
Ihr Profil:
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium,
bevorzugt aus dem Bereich der Medizin, Psychologie oder
Pädagogik
Expertise auf dem Gebiet der medizinischen
Lehrevaluation
Didaktische ExpertiseSoziale und kommunikative KompetenzSichere Beherrschung der deutschen und englischen
Sprache
Wir bieten:
Mitarbeit in einem jungen, vielseitigen Team
Einblicke in verschiedene Aspekte moderner
Lehrentwicklung und Lehrforschung in der Medizin
Möglichkeiten zur individuellen Weiterqualifizierung
Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in
denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des
Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen
ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von
schwerbehinderten Menschen sieht sich die
Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet
und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter
Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen
schwerbehinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen
Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine
Behinderung / Gleichstellung zur Wahrung der Interessen
möglichst bereits in das Bewerbungsschreiben aufzunehmen.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 02.03.2018 an:
Universitätsmedizin Göttingen
Studiendekanat der Medizinischen Fakultät Göttingen
Herrn Prof. Dr. Tobias Raupach
Leiter des Bereichs „Medizindidaktik und
Ausbildungsforschung“
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-8922
Fax: 0551/39-20900
E-Mail: raupach@med.uni-goettingen.de
Ansprechpartnerin:
Sabine Effenberger
E-Mail: sabine.effenberger@med.uni-goettingen.de
Tel.: 0551/39-67207
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen
ausschließlich per E-Mail im PDF-Format ein.
Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht
erstattet oder übernommen werden.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) zur Koordination der Evaluation an der Medizinischen Fakultät

Göttingen
Vollzeit, Befristete Festanstellung
0 Jahre
Diplom-Abschluss, Bachelor-Abschluss, Master-Abschluss, Promotion
Englisch
Kenntnisse 
Statistik
Kontaktperson 

Veröffentlicht am 10.04.2018