Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (d) für Therapieprojekt gesucht

An der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig, Forschungsbereich Verhaltensmedizin ist die Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d) im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungs­projekts zur "Smartphone-unterstützten Verhaltenstherapie zur Gewichtsreduktion bei Erwachsenen mit schwerer Adipositas (SmartBWL)" zu besetzen.

  • Eintrittstermin: ab dem 01.03.2023
  • in Teilzeit 15-20 Std./Woche, befristet auf 1 Jahr (Drittmittel)
  • TV-L EG 13

Die Herausforderungen

Das Aufgabengebiet umfasst die Durchführung des Therapieprojekts einschließlich von Diagnostik, Therapie, Organisation und Datenmanagement sowie Berichterstellung. Eine wissenschaftliche Weiter­qualifikation im Rahmen einer Promotion oder Habilitation ist erwünscht.

Ihr Profil

  • überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossenes Studium der Psychologie, Schwerpunkt Klinische Psychologie oder Gesundheitspsychologie

  • sehr gute klinisch-psychologische Fähigkeiten in Diagnostik und Therapie

  • sehr gute Vorkenntnisse in Adipositas und Essstörungen

  • Vorerfahrungen in der Durchführung von Forschungsprojekten

  • sehr gute statistische und methodische Kenntnisse sowie Englischkenntnisse

  • sehr gute Anwenderkenntnisse (SPSS oder R, EXCEL, Word, PowerPoint)

  • Fähigkeit zum schnellen und kreativen Problemlösen

  • Teamfähigkeit und psychische Belastbarkeit

Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig gehört mit ihrer über 600jährigen Tradition zu den größten Forschungseinrichtungen der Region Leipzig. Mit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die größte von insgesamt 14 Fakultäten der Universität Leipzig und dient als Ausbildungsstätte für ca. 3.200 Studierende der  Human- und Zahnmedizin sowie der Pharmazie und der Hebammenkunde. 

Ihre Bewerbung

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilen Professorin Dr. Anja Hilbert und Dr. Claudia Hübner unter 0341/ 97-15360 bzw. Anja.Hilbert@medizin.uni-leipzig.deClaudia.Huebner@medizin.uni-leipzig.de oder Stephanie.Guenther@medizin.uni-leipzig.de, Forschungsbereich Verhaltensmedizin, Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universität Leipzig.                  

Alle Bewerbungen sind unter Angabe der Ausschreibungsnummer bis spätestens zum 09.01.2023 schriftlich einzureichen und an den Bereich 4 – Personal, Recht und Compliance, Liebigstraße 18, Haus B, 04103 Leipzig, zu richten. Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden, sondern ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden. 

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes, bevorzugt berücksichtigt.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (d) für Therapieprojekt gesucht

Universität Leipzig, Medizinische Fakultät
Leipzig
Teilzeit, Befristete Festanstellung, Projektmitarbeit
Master-Abschluss, Diplom-Abschluss, Promotion

Veröffentlicht am 14.12.2022

Jetzt Job teilen