Skip to main content

wiss. Mitarbeiterstelle (100%) in Poliklinik

Am Institut für Psychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie, Poliklinische
Psychotherapieambulanz ist zum 01.08.201 8 bzw. danach zum nächstmöglichen
Zeitpunkt die Stelle eine r/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/ wissenschaftlichen Mitarbe iter s
(Entgeltgruppe 13 TV -L, 100 %)

befristet für die Zeit von drei Jahren zu besetzen.

Ihre Aufgaben:
- Durchführung der Qualitätssicherung innerhalb der Poliklinischen
Psychotherapiea mbulanz
- Organisation der Weiterbildungsstudiengänge Psychotherapie unt er Anleitung
- eigenständige wissenschaftliche Forschungsarbeit in dem Forschungsprojekt
„Therapeuteneffekte und Feedback in der Psychotherapie“ mit Anfertigungen von
wissenschaftlichen Publikationen

Einstellungsvoraussetzungen :
- ein abgeschlossenes wissensc haftliches Hochschulstudium der Psychologie
(Diplom - oder Masterabschluss) und
- Approbation in Psychologischer Psychotherapie mit dem Schwerpunkt
Verhaltenstherapie , bei fehlender Approbation wird eine weit fortgeschrittene
Psychotherapieausbildung im Schwe rpunkt Verhaltenstherapie erwartet

Idealerweise verfügen Sie über :
- einen klinisch -psychologischen Schwerpunkt in ihrer Ausbildung
- sehr gute klinisch -psychotherapeutische Kenntnisse
- sehr gute methodische und statistische Kenntnisse ,
von besonderem Intere sse sind dabei statistische Kenntnisse in Multilevel, Latent
Growth und Latent Class Analysen, die sie mittels der Statistikprogramme R oder
Mplus auch praktisch umsetzen können
- gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:
- ein junges flexibles Team
- ein hohes Maß an eigenen Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeit
- interessante und abwechslungsreiche klinische Arbeit (z.B. Patientenerstsichten)
- die Möglichkeit eine Dissertation anzufertigen

Auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung wird hingew iesen.

Als zertifizierte familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für
die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie ein.

Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und
Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im
jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung
bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen in elektronischer Form richten Sie mit den üblichen Unterlagen bitte bis
zum 29 .06. 2018 und unter Angabe de s Betreffs „Poliklinik stelle“ an Herrn Prof. Dr. H.
Schöttke unter folgende E -Mailadresse: Henning.Schoettke@uni -osnabrueck. de .
Nähere Informationen werden unter Tel.: 0541 /969 -4757 erteilt.

wiss. Mitarbeiterstelle (100%) in Poliklinik

Osnabrück
Vollzeit, Befristete Festanstellung
0 Jahre
Diplom-Abschluss, Bachelor-Abschluss, Master-Abschluss, Approbation
Englisch, Deutsch
Kenntnisse 
psychotheraeputische Kenntnisse, statistische Kenntnisse (R oder Mplus), Publizieren in Englisch oder Deutsch
Kontaktperson 

Veröffentlicht am 13.06.2018