Zum Hauptinhalt springen

Psychotherapeut (m,w,d) für psychotherapeutische Versorgung Studierender

Stellenausschreibung der Universität Regensburg | Nummer 24.105
Die Universität Regensburg ist mit über 20.000 Studierenden eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen und hochrenommierten Forschungsaktivitäten und einem breiten und attraktiven Studienangebot für junge Menschen aus dem In- und Ausland. Durch die Folgen der Coronapandemie sowie die globalen Krisen und Unsicherheiten steigt die psychische Belastung bei den Studierenden. Dem erhöhten Bedarf an psychotherapeutischen Präventions- und Behandlungsangeboten soll durch die ausgeschriebene Stelle Rechnung getragen werden. Sie ist angesiedelt an der Hochschulambulanz für Psychotherapie am Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie, die die Forschung und Lehre des Instituts für Psychologie unterstützt. Die Ambulanz soll zukünftig auch Angebote speziell für Studierende der Universität entwickeln, anbieten und evaluieren. Dort ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
Approbierter Psychotherapeut / Approbierte Psychotherapeutin (m/w/d)
für die Koordination und Implementierung psychotherapeutischer Angebote im Bereich psychische Gesundheit Studierender in Vollzeit (40 Stunden pro Woche) für 2 Jahre zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gewährleistet ist. Da die Einstellung nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes befristet ist, können Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in einem Arbeitsverhältnis zum Freistaat Bayern gestanden haben bzw. derzeit stehen, nicht berücksichtigt werden. Die Vergütung erfolgt nach TV-L bis EG 14, je nach fachlicher und persönlicher Eignung.
Ihre Aufgaben:
• Eigenverantwortliche Durchführung und Dokumentation von psychotherapeutischen Sprechstunden, ambulanten Psychotherapien und Gruppenangeboten für Studierende
• Durchführung psychologisch-psychotherapeutischer Diagnostik (u.a. in den Bereichen ADHS, Autismus, IQ, etc.)
• Übernahme koordinierender Aufgaben und Ausbau von Strukturen für die psychische Gesundheit Studierender an der Universität Regensburg
• Kontakt und Absprache mit der Psychologisch-Psychotherapeutischen Beratungsstelle für Studierende
• Ausbau des Netzwerkes und Netzwerkpflege mit universitätsinternen und -externen, lokalen Anbietern im Bereich Prävention und Psychotherapie
• Entwicklung, Durchführung und Evaluation von passgenauen und akzeptierten präventiven Angeboten für Studierende
Unsere Anforderungen:
• Master/Diplom in Psychologie und Approbation als Psychologischer Psychotherapeut / Psychologischer Psychotherapeutin (m/w/d) sowie Fachkunde in einem anerkannten Verfahren
• Motivation, Projekte zur Weiterentwicklung von Angeboten für Studierende im Bereich psychische Gesundheit eigenverantwortlich zu leiten bzw. darin mitzuwirken
• Gute Kenntnisse der Grundlagen von Gesundheitspsychologie, Klinischer Psychologie und Psychotherapie
• Handlungswissen sowie psychotherapeutische Kompetenz in unterschiedlichen Störungsbereichen
• Selbständigkeit und Flexibilität
• Hohe Organisations- und Koordinationsfähigkeit
• Freude an der Arbeit mit Studierenden
• Gute Kommunikationsfähigkeiten für die Netzwerkarbeit
Wir bieten Ihnen:
• Eine eigenverantwortliche Tätigkeit mit eigenem Schwerpunkt, der Sie innerhalb des kleinen, hoch motivierten Teams der Hochschulambulanz für Psychotherapie nachgehen können
• Freiraum, um in einem spannenden Aufgabenfeld neue innovative Ansätze in einem unterstützenden Team zu entwickeln und zu erproben
• Die Möglichkeit zur Anwendung innovativer Behandlungsmöglichkeiten (z.B. Exposition in virtueller Realität bei Angst vor öffentlichem Sprechen)
• Die Möglichkeit psychotherapeutische Praxis mit Lehr- und/oder Forschungsinteressen zu verbinden
• Regelmäßige Inter-/Supervision und eine umfangreiche (Test)-Bibliothek
• Das Sammeln von Erfahrungen mit den Abläufen einer psychotherapeutischen Ambulanz
• Tarifliche Bezahlung und die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
• Einen zentral in Regensburg gelegenen Arbeitsplatz in attraktiven Räumlichkeiten
• Attraktive Weiterbildungsprogramme der UR (z.B. Sprachen) und ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Hochschulsport)
• Attraktives und vielfältiges Kulturangebot auf dem Campus (Musik, Theater, Kunst)

Die Universität Regensburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die Universität Regensburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein (nähere Informationen unter https://www.uni-regensburg.de/universitaet/personalentwicklung/familien-...).
Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt eingestellt. Bitte weisen Sie auf eine vorliegende Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.
Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Andreas Mühlberger (E-Mail: andreas.muehlberger@ur.de) oder an Frau Dr. Theresa Wechsler (E-Mail: theresa.wechsler@ur.de). Wir freuen uns auf Ihre ausführliche Bewerbung, die Sie bitte in einer PDF-Datei bis zum 10. Juni 2024 per E-Mail an sek.muehlberger@ur.de senden.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter
https://www.uni-regensburg.de/assets/universitaet/stellenausschreibungen...

Psychotherapeut (m,w,d) für psychotherapeutische Versorgung Studierender

Regensburg
Vollzeit, Teilzeit, Befristete Festanstellung
0 Jahre
Master-Abschluss, Diplom-Abschluss, Approbation
Kontaktperson 

Veröffentlicht am 15.05.2024

Jetzt Job teilen