Zum Hauptinhalt springen

Psychologische/r Psychotherapeut/in (50 – 100 %) mit Fachkunde in VT

Psychologische/r Psychotherapeut/in (50 – 100 %) mit Fachkunde in VT

FRIEDRICH-ALEXANDER
UNIVERSITÄT
ERLANGEN-NÜRNBERG

PHILOSOPHISCHE FAKULTÄT
UND FACHBEREICH THEOLOGIE

Die Hochschulambulanz für Psychologische Psychotherapie ist am Lehrstuhl für Klinische Psychologie
und Psychotherapie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg angeschlossen und
unterstützt Patienten mit modernsten psychotherapeutischen Methoden bei der Bewältigung
psychischer Erkrankungen und persönlicher Herausforderungen.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen
Zeitpunkt eine/n

STECKBRIEF

Erlangen

ab sofort

Voll- oder Teilzeit

BENEFITS

Flexible Arbeitszeiten

Teamevents

30 Tage Urlaub

Jahressonderzahlungen,

Betriebsrente

Umfangreiches Vortrags-
und Kursangebot

Gute Verkehrsanbindung

Betriebssport

P SYC H O LO G I S C H E / N
P SYC H OT H E R A P E U T/ I N ( 5 0 – 1 0 0 % )
M I T FA C H K U N D E I N V T

Für das Forschungsprojekt „Meine Stimme gegen Depression“ suchen wir
engagierte StudientherapeutInnen, die Lust haben, ein innovatives
Verfahren für die Diagnostik und Behandlung depressiver Patienten zu
erproben und weiterzuentwickeln.

Ziel der Studie ist es hierbei, insbesondere die Stimme von Betroffenen
für eine frühzeitige Diagnose von Depressionen nutzen zu können und
damit einem schweren Verlauf frühzeitig entgegen zu wirken. Auch für
die Behandlung von Depression könnte die Verwendung der Stimme eine
unterstützende Rolle spielen. Hierbei kommen unter anderem Handy-
gestützte Interventionen zur Kognitiven Umstrukturierung zum Einsatz.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit bei uns an der Ambulanz würden Sie zudem
eigenverantwortlich ambulante Therapien durchführen und sich Stück
für Stück einen eigenen Patientenstamm aufbauen. Hierbei steht Ihnen
ein kollegiales und wertschätzendes Team von Psychologischen
PsychotherapeutInnen, VerwaltungsmitarbeiterInnen,
wissenschaftlichen Hilfskräften und PraktikantInnen unterstützend zur
Seite. Wir arbeiten kollegial und in flachen Hierarchien zusammen und
freuen uns über das Einbringen von Ideen zur Verbesserung unserer
Abläufe i.S. der Qualitätssicherung. Auch der Wunsch in einem unserer
vielzähligen Projekte zu promovieren und sich in der Lehre einzubringen
ist gerne gesehen und wird von uns unterstützt.

Wenn Sie über eine hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
verfügen, Ihnen selbstständiges Arbeiten, Einsatzbereitschaft,
Gewissenhaftigkeit und Organisationsvermögen kein Fremdwort ist und
Sie Interesse an Psychotherapieforschung mitbringen, würden wir uns
sehr freuen, Sie persönlich kennenzulernen.

Die Stelle ist aus administrativen Gründen zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine langfristige Anstellung ist jedoch
möglich und wird unsererseits angestrebt.
Die Entlohnung erfolgt im Vergleich zu einer Sicherstellungsassistenz übertariflich mit TV-L E14

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und bittet
deshalb entsprechend qualifizierte Kandidatinnen um ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf, ggf. Arbeitszeugnisse) in elektronischer
Form an Prof. Dr. Matthias Berking: hap@fau.de. Bei Fragen erreichen Sie uns unter 09131/85 67564.

Psychologische/r Psychotherapeut/in (50 – 100 %) mit Fachkunde in VT

Erlangen
Vollzeit, Teilzeit, Befristete Festanstellung
0 Jahre
Approbation
Kontaktperson 

Veröffentlicht am 02.03.2021

Jetzt Job teilen