Zum Hauptinhalt springen

Geschaeftsfuehrende Leitung der Forschungs- und Lehrambulanz

Geschaeftsfuehrende Leitung der Forschungs- und Lehrambulanz

Die Universität zu Köln ist mit ca. 50.000 Studierenden eine der größten Universitäten Deutschlands und zählt \
zu den
Exzellenzuniversitäten. Sie beschäftigt über 600 Professorinnen/Professoren und 7.000 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter.
Geschäftsführende Leitung der Forschungs- und Lehrambulanz
Klinische Psychologie und Psychotherapie
Die Hochschulambulanz für Psychotherapie, Universität zu
Köln (HAPUK) bietet therapeutische Hilfe auf der Basis der
kognitiven Verhaltenstherapie an. Durch die enge Verzah -
nung der Behandlungen mit der psychotherapeutischen
Versorgungs- und Grundlagenforschung bieten wir Behand -
lungsmöglichkeiten, die sich nach neuesten wissenschaftli -
chen Erkenntnissen richten.
IHRE AUFGABEN
» Organisation der Abläufe, Intervision und Supervision
von verhaltenstherapeutischen Psychotherapien mit
Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
» Qualitätssicherung und Evaluation der Tätigkeiten der
Ambulanz
» Kommunikation mit Sozialversicherungsträgern und
Zuweisern
» Eigenständige psychotherapeutische Arbeit
» Engagement in der Forschung der Abteilung
IHR PROFIL
» Promotion mit ausgezeichnetem Diplom/ oder Master -
abschluss und einer sehr gut abgeschlossenen Psycho -
therapieausbildung für den Erwachsenenbereich (Fach -
kunde Verhaltenstherapie)
» Wünschenswert sind weiter die Abrechnungsqualifika -
tion für den Bereich Kinder und Jugendliche (Fachkun -
de Verhaltenstherapie), die staatliche Anerkennung
für Supervision, Erfahrung mit der Abrechnung von
Psychotherapieleistungen, Erfahrungen in der Einwer -
bung von Drittmitteln sowie eine gute wissenschaftli -
che Publikationsleistung
WIR BIETEN IHNEN
» Die Möglichkeit zur Habilitation
» Ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
» Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und
Familie
»
Flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
» Umfangreiches Weiterbildungsangebot
» Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheits-
managements
» Teilnahme am Großkundenticket der KVB
Die Stelle ist ab 01.03.2019 in Vollzeit zu besetzen. Sie ist
unbefristet. Sofern die entsprechenden beamtenrechtlichen
und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich
die Vergütung bis zur Besoldungsgruppe A14 LBesO A NRW.
Die Universität zu Köln fördert auch in ihren Beschäfti -
gungsverhältnissen Chancengerechtigkeit und Vielfalt.
Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen
und nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksich -
tigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinde -
rung und ihnen Gleichgestellte sind herzlich willkommen.
Sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt be -
rücksichtigt.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit beige -
fügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen aus -
schließlich per E-Mail (zusammengefasst in einer pdf-Datei)
an alexander.gerlach@uni-koeln.de unter der Kennziffer
Wiss1901-02
Die Bewerbungsfrist endet am 04.02.2019.
Humanwissenschaftliche Fakultät

Geschaeftsfuehrende Leitung der Forschungs- und Lehrambulanz

Universität zu Köln
Köln
Vollzeit
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss, Promotion, Approbation

Veröffentlicht am 09.01.2019