Stiftung Kleine Füchse

Stiftung Kleine Füchse
Gustav-Freytag-Str. 31
65189 Wiesbaden

Über das Unternehmen

Ziel der 2003 gegründeten Kleine Füchse Raule-Stiftung ist es, hochbegabte und begabte Kinder bereits im Vorschulalter zu erkennen, individuell zu fördern und professionell zu begleiten, damit sie ihre Fähigkeiten optimal entfalten. Um eine nachhaltige Begabungsförderung zu erreichen, hat die Stiftung das Modell Kleine Füchse entwickelt, das drei Bereiche miteinander verbindet: Begabungspsychologische Beratungsstelle, Fortbildungsprogramm und die Zusammenarbeit mit Partner-Kitas. In der Begabungspsychologischen Beratungsstelle werden Kinder, Eltern und Erzieher begleitet und auf Wunsch altersgerechte Intelligenzdiagnostiken bei den Kindern durchgeführt. Mittels zertifizierter Fortbildungsreihen wird Erziehern und Pädagogen ein begabungsgerechter, integrativer Förderansatz vermittelt, den sie anschließend in Partner-Einrichtungen umsetzen und von dem alle Kinder profitieren. Zudem vertiefen die weitergebildeten Fachkräfte ihr Wissen nachhaltig in den regionalen Netzwerktreffen „Pädagogisches Forum“.

Art des Unternehmens 
Unternehmen
Unternehmensgröße 
Kleinstbetrieb / Startup (bis 10 MA)
Branche 
Bildung, gemeinnützige Organisationen
Gesuchte Berufsfelder 
Beratung, (Erwachsenen-) Weiterbildung/Trainer
Ansprechpartner 
Isabel Vöhringer-Trabitz
Dr. Isabel Vöhringer-Trabitz 
Leitung Beratungsstelle & Fortbildung; Mitglied im Vorstand
0611/9917631

Unternehmensstandorte

Gustav-Freytag-Str. 31
65189 Wiesbaden