Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret

Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret
Dieburger Str. 31
64287 Darmstadt

Über das Unternehmen

In den Darmstädter Kinderkliniken werden jährlich über 4500 Patienten stationär, zusätzlich in den Ambulanzen und der Notfallambulanz jährlich etwa 8000 Patienten behandelt. Die Darmstädter Kinderkliniken Prinzessin Margaret haben 110 pädiatrische Betten, Schwerpunkte bestehen für die Bereiche Neuropädiatrie, Nephrologie, Kardiologie, Endokrinologie, Diabetologie, Pneumologie, Allergologie, Neonatologie, Gastroenterologie, Sozialpädiatrie und Psychosomatik.

Die psychosomatische Abteilung der Kinderkliniken Prinzessin Margaret umfasst einen ambulanten, teilstationären und stationären Bereich mit insgesamt 30 Behandlungsplätzen sowie einen Konsiliarbereich für die Kinderkliniken. In die  psychosomatische Ambulanz kommen Kinder und Jugendliche mit psychischen und psychosomatischen Störungen. Die Familien werden beraten, ggfs. erfolgt eine prästationäre Diagnostik, teilweise erfolgen ambulante Kurzzeit-Therapien. Ausserdem können in der Ambulanz auch ehemals stationäre Patienten psychotherapeutisch nachbetreut werden. 

Art des Unternehmens 
Unternehmen
Unternehmensgröße 
Großbetrieb (251-1000 MA)
Gesuchte Berufsfelder 
Psychosomatische Klinik (Psychotherapie/Diagnostik)
Ansprechpartner 
Dr. Susanne Hosenfeld 
PSO
06151/402-3401

Unternehmensstandorte

Dieburger Str. 31
64287 Darmstadt