Zum Hauptinhalt springen

WM 50% Sonderpädagogische Psychologie

Im Institut für Bildungsforschung in der School of Education,

im Arbeitsbereich Rehabilitationswissenschaften,

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für 3 Jahre, mit der Option der Verlängerung, eine Stelle als 
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in mit 50 % der tariflichen Arbeitszeit
zu besetzen.
Stellenwert:    E 13 TV-L
Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes Universitätsstudium: Master Psycholgie, Lehramt an Sonderschulen, Sonderpädagogik
  • Bereitschaft zur Promotion
  • sehr gute Kompetenzen in der Anwendung quantitativer Forschungsmethoden
  • sehr gute Englischkenntnisse

Aufgaben und Anforderungen:

  • Lehrverpflichtung (maximal im Umfang von 2 LVS) in den sonderpädagogischen Anteilen der Teilstudiengänge Bildungswissenschaften des Master of Education sowie in den Studiengängen Lehramt für sonderpädagogische Förderung (Bachelor of Education/Master of Education) im Zuständigkeitsbereich der Professur für „Rehabilitationswissenschaften“ 
  • Bereitschaft zur Promotion im Forschungsprojekt „Entwicklung und Evaluation achtsamkeitsbasierter Interventionskonzepte“
  • Mitarbeit im Rehabilitationswissenschaftlichen Ambulatorium für das Kindes- und Jugendalter, hierzu gehören diagnostische und therapeutische Tätigkeiten mit im Lernen und Verhalten beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen.

Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung eines Promotionsverfahrens dient. Die Stelle ist befristet für die Dauer des Promotionsverfahrens, jedoch vorerst bis zu einem Zeitraum von 3 Jahren, zu besetzen. Eine Verlängerung zum Abschluss der Promotion ist innerhalb der Befristungsgrenzen des WissZeitVG ggf. möglich.

Sie erwartet ein engagiertes Team, in dem großer Wert auf eine produktive Arbeitsatmosphäre, die durch Kooperation und gegenseitigen Austausch geprägt ist, gelegt wird.

Kennziffer: 19358

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen, unter Angabe der Kennziffer, zu richten an die Bergische Universität Wuppertal, Institut für Bildungsforschung in der School of Education, Herrn Prof. Dr. Friedrich Linderkamp, 42097 Wuppertal.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen sind Bewerbungen per Mail leider nicht zulässig.

Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts sind willkommen. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.

Bewerbungsfrist: 13.01.2020

WM 50% Sonderpädagogische Psychologie

Bergische Universität Wuppertal
Wuppertal
Teilzeit, Befristete Festanstellung
0 Jahre
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss
Englisch
Prof. Dr.
Friedrich
Linderkamp
Universitätsprofessor

Veröffentlicht am 12.12.2019