Zum Hauptinhalt springen

WissMA (90%) Uni Köln Lehrstuhl für Arbeit und berufliche Rehabilitation

WissMA (90%) Uni Köln Lehrstuhl für Arbeit und berufliche Rehabilitation

Die Universität zu Köln ist mit ca. 49.000 Studierenden eine der größten Universitäten Deutschlands und zählt \
zu den
Exzellenzuniversitäten. Sie beschäftigt über 600 Professoren/-innen und 7.000 Mitarbeiter/-innen.
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Lehrstuhl für Arbeit und berufliche Rehabilitation
Am Lehrstuhl für Arbeit und berufliche Rehabilitation
arbeiten wir sowohl in unseren Drittmittelprojekten als
auch in der Lehre als interdisziplinäres Team an aktuel -
len gesellschaftlich relevanten Fragestellungen. Im Fokus
stehen der Umgang mit gesundheitlichen Beeinträchtigun -
gen/Behinderungen und die Inklusion in Ausbildung und
Beruf.
IHRE AUFGABEN
» 40% Projektarbeit (Drittmittel) + 50% Lehrstuhlstelle
» selbstständige wissenschaftliche Mitarbeit im Projekt
„Sag ich‘s? Chronisch krank im Job.“
» eigenständige Arbeit an wissenschaftlichen Publikatio -
nen/Vorträgen
» Veranstaltungsorganisation/Öffentlichkeitsarbeit
» Kooperation mit Projektpartner*innen und Expert*in -
nen in eigener Sache
» Lehre für Bachelorstudierende im Lehramt
» Unterstützung bei universitärer Selbstverwaltung/der
Einwerbung von Drittmitteln

IHR PROFIL
» erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Studium (z.B.
Psychologie, Rehabilitationswissenschaften)
» Erfahrungen in der Durchführung empirischer For -
schungsprojekte und in (universitärer) Lehre
» starkes Forschungsinteresse und Interesse an den Ziel -
gruppen Arbeitnehmer*innen/Jugendliche mit chroni -
schen Erkrankungen/Behinderungen
» sehr gute Office Kenntnisse/sehr gute Englischkenntnis -
se in Wort und Schrift
» eigenständige Arbeitsweise, Engagement, Teamfähig -
keit und Organisationstalent
WIR BIETEN IHNEN
» Praxisorientierte Forschung und Lehre und Kontakt zu
diversen Kooperationspartner*innen
» Ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
» Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und
Familie
»
Flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
»
Umfangreiches Weiterbildungsangebot
» Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheits-
managements
» Teilnahme am Großkundenticket der KVB
Die Stelle ist ab sofort in Teilzeit (35,85 Wochen-
stunden) zu besetzen. Sie ist mit Option auf Ver -
längerung auf 3 Jahre befristet, die 40% Projekt -
stelle ist bis zum 30.04.2020 befristet. Sofern die
entsprechenden tariflichen und persönlichen Vorausset -
zungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der
Entgeltgruppe 13 TV-L.
Die Universität zu Köln fördert auch in ihren Beschäfti -
gungsverhältnissen Chancengerechtigkeit und Vielfalt.
Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen
und nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksich -
tigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinde -
rung und ihnen Gleichgestellte sind herzlich willkom -
men. Sie werden bei entsprechender Eignung bevorzugt
berücksichtigt.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit
beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifika -
tionen ausschließlich per E-Mail (zusammengefasst in
einer pdf-Datei) unter der Kennziffer wiss1902-07 an
ute.zillken@uni-koeln.de.
Die Bewerbungsfrist endet am 11.03.2019.
Humanwissenschaftliche Fakultät

WissMA (90%) Uni Köln Lehrstuhl für Arbeit und berufliche Rehabilitation

Universität zu Köln
Köln
Teilzeit, Projektmitarbeit
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss

Veröffentlicht am 09.04.2019