Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) - PostDoc

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) - PostDoc

Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen
Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaft-
licher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)
Department Psychologie

Am Lehrstuhl für Differentielle Psychologie und Psychologische
Diagnostik wird in einem interdisziplinären und internationalen
Team Forschung zu interindividuellen Unterschieden in der Hand-
lungskontrolle und der neurowissenschaftlichen Methodenent-
wicklung betrieben.

IHRE AUFGABEN

» Mitarbeit in Forschung und Lehre (8 SWS) in den Arbeitsgebie-
ten des Lehrstuhls

» Methodenanwendung und Weiterentwicklung (u.a. EEG,
mathematische Modellierung)

» Erstellung internationaler Publikationen und Drittmittelpro-
jekteinwerbung

» Betreuung von Master- und Bachelorarbeiten in der Psycho-
logie

» Akademische Selbstverwaltung

IHR PROFIL

» Abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium und
Promotion in Psychologie

» Kenntnisse im Bereich der Ereigniskorrelierten Potentialen
(z.B. EEGLab, BrainVision)

» Sehr gute Progammierkenntnisse (z.B. MATLAB, Python, R)
» Sehr gute Statistikkenntnisse
» Ggf. Erfahrung mit mathematischer Modellierung
» Lehrerfahrung in Diagnostik/Methoden sowie Differentieller

Psychologie

WIR BIETEN IHNEN

» Möglichkeit zur Habilitation und eigenständiger Forschung ist
gegeben

» Ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
» Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und

Familie
» Flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
» Umfangreiches Weiterbildungsangebot
» Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheits-

managements
» Teilnahme am Großkundenticket der KVB

Die Stelle ist ab 01.09.2020 in Vollzeit zu besetzen. Sie ist
unbefristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und
persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die
Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und
Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen
und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt
berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwer-
behinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls
ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit beigefügten
Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ausschließlich per
E-Mail (zusammengefasst in einer pdf-Datei) an
jutta.stahl@uni-koeln.de unter der Kennziffer Wiss2005-01.
Die Bewerbungsfrist endet am 12.06.2020.

Humanwissenschaftliche Fakultät

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) - PostDoc

Universität zu Köln
Köln
Unbefristete Festanstellung
3 Jahre
Promotion
Kenntnisse 
Programmieren (MATLAB, R), Elektrophysiologie, Mathematische Modellierung, Lehre (Diagnostik)

Veröffentlicht am 20.05.2020