Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in Vollzeit

Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e. V. (DGPPN) sucht zum 1. September 2021 (oder nach Vereinbarung) im Rahmen einer Elternzeitvertretung (mind. 15 Monate) für ihre Geschäftsstelle im Herzen Berlins einen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in Vollzeit.

Mit rund 10.000 Mitgliedern ist die DGPPN eine der größten medizinisch-wissenschaftlichen Fachgesellschaften in Deutschland. Der Jahreskongress der DGPPN ist mit mehr als 9.000 Teilnehmern und 600 Veranstaltungen die größte Tagung auf diesem Gebiet in Europa.

Wir suchen einen  motivierten Mitarbeiter (w/m/d) mit wissenschaftlichem Hintergrund zur Unterstützung der Fachgesellschaft in Berlin. Sie verfügen über einen akademischen Abschluss im Bereich Medizin, Psychologie, Gesundheitswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation. Berufserfahrung in einem wissenschaftlichen oder gesundheitspolitischen Arbeitsfeld ist ebenso erwünscht wie fundierte Kenntnisse der Medizin, Gesundheitswissenschaften und Psychologie, vorzugsweise in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie Medizinethik.

Das Erstellen von zielgruppenspezifischen Vorträgen, wissenschaftlichen Artikeln und Textbeiträgen erledigen Sie ebenso eigenständig, effizient und stilsicher wie Recherchen und Analysen wissenschaftlicher Publikationen. Die Bearbeitung von psychiatrisch-psychotherapeutischen Themen führen Sie engagiert und routiniert durch, dabei denken Sie sich schnell in neue Themen ein und arbeiten selbstständig und strukturiert.

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) unterstützen Sie den Wissenschaftlichen Dienst der Fachgesellschaft. Ihre Aufgaben umfassen u. a.:

  • Ausarbeitung von Präsentationen, Stellungnahmen und wissenschaftlichen Beiträgen
  • Erstellung von Texten und Artikeln für die interne und externe Kommunikation
  • Wissenschaftliche Recherchen und Expertisen
  • Mitarbeit und Koordination von Gremien und Projekten
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen, Sitzungen und Tagungen
  • Pflege der wissenschaftlichen Datenbanken

Wir bieten eine spannende, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmotivierten, dynamischen Team. Ihre Bewerbung mit eventuellen Arbeitsproben sowie Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte bis zum 14. Mai 2021 per E-Mail in einer einzigen PDF-Datei an die DGPPN-Geschäftsstelle: j.holzhausen@dgppn.de.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz bei Bewerbungen auf unserer Website.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in Vollzeit

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e. V. (DGPPN)
Berlin
Vollzeit, Befristete Festanstellung
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss

Veröffentlicht am 22.04.2021

Jetzt Job teilen