Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / PostDoc (m/w/d) - mit Möglichkeit zur Nachwuchsgruppenleitung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / PostDoc (m/w/d) - mit Möglichkeit zur Nachwuchsgruppenleitung

Campus Kiel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / PostDoc (m/w/d)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / PostDoc (m/w/d) - mit Möglichkeit zur

Nachwuchsgruppenleitung

Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie (IMPS)

(Direktorin: Prof. Dr. Frauke Nees)

Start in unserem Team

Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum 01.04.2023, zunächst befristet bis zum

28.02.2025.

Das bieten wir Ihnen:

• Eingruppierung in die Entgeltgruppe E13 TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen

• Eine Vollzeitbeschäftigung, zzt. 38,5 Stunden/Woche. Eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen
bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein

• 30 Tage Urlaub, da uns Ihre Gesundheit und Erholung am Herzen liegt

• Viele attraktive Mitarbeiterrabatte auf diversen Online-Plattformen und bei verschiedenen
Unternehmen

• Ein Plus für Mitarbeitende und Klima: Jobticket der NAH.SH mit höchster Rabattstufe

• Hochschulsport und Fitness zum Firmentarif als wertvoller Ausgleich zur Arbeit

Das erwartet Sie:

• Unterstützung in der Projektbetreuung von DFG-, BMBF- und EU-Projekten

• Vorbereitung wissenschaftlicher Publikationen und Lehrstuhl- sowie Lehrorganisation

• Außerdem kann der*die Stelleninhaber*in in der Institutsambulanz klinisch tätig sein. Dies setzt
eine abgeschlossene Psychotherapieausbildung (Erwachsene) voraus oder zumindest ein sich in
den letzten Zügen befindlicher Ausbildungsstatus

• Die wissenschaftlichen Schwerpunkte beziehen sich auf grundlagenorientierte Untersuchungen im
Bereich der Neuropsychobiologie und Verhaltensmedizin zu Lern- und Gedächtnisprozessen und

http://www.uksh.de/Ueber_uns/audit+berufundfamilie.html

http://www.uksh.de/UEVA/IQM.html

https://www.facebook.com/uksh.de

http://www.uniklinika.de/

Informationsverarbeitung des Gehirns, vor allem in den Bereichen Schmerz, Sucht,
Psychotraumatologie und über die Lebensspanne (längsschnittlich angelegte Kohortenstudien)

• Außerdem arbeiten wir am Institut mit digitalen Erhebungsverfahren wie Smartphone- und Tablet-
basierte Apps und virtueller Realität

• Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Integration der wissenschaftlichen Erkenntnisse in die
Entwicklung und empirischen Evaluation von verhaltensmedizinischen Präventions- und
Rehabilitationsprogrammen bei verschiedenen psychischen, somatischen sowie neurologischen
Erkrankungen

Das bringen Sie mit:

• Exzellente Promotion in Psychologie oder einer anderen Naturwissenschaft

• Sehr gute Kenntnisse in Programmierung und experimentellem Design

• Sehr gute Methoden- und Statistikkenntnisse

• Sehr gute Englischkenntnisse

• Wünschenswert wären ebenso Erfahrungen im Lehrstuhlmanagement und/oder eine
abgeschlossene Psychotherapieausbildung (Erwachsene)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 22.12.2002 unter Angabe der Ausschreibungsnummer
20077.

Weitere Kontaktmöglichkeiten:

Sekretariat des IMPS: E-Mail: hoffmann@med-psych.uni-kiel.de

 

javascript:void(0);

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / PostDoc (m/w/d) - mit Möglichkeit zur Nachwuchsgruppenleitung

Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
Kiel
Vollzeit, Befristete Festanstellung
Promotion

Veröffentlicht am 24.11.2022

Jetzt Job teilen