Skip to main content

Warning message

  • Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Spannende aktuelle Jobs findest du hier.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)

Im Institut für Sozialmedizin und Prävention der Universitätsmedizin Greifswald -Körperschaft des öffentlichen Rechts- ist ab dem 01.03.2018 oder später zu besetzen:

1 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorand) (m/w)
in Teilzeit mit 60 v.H. einer Vollbeschäftigung
befristet bis zum 28.02.2020

Die Befristung richtet sich nach dem Landeshochschul- und Wissenschafts­zeitvertrags­gesetz.

Aufgaben
Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Durchführung eines bevölkerungsbezogenen computergestützten individualisierten Interventions­programms zur Reduktion von Übergewicht, Bewegungsmangel, Alkohol- und Tabakkonsum,
  • Datenaufbereitung und statistische Analyse,
  • Erstellung wissenschaftlicher Publikationen in internationalen Fachzeitschriften.

Anforderungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in der Psychologie oder in vergleichbaren Disziplinen wie Gesundheitswissenschaften oder Sozialwissenschaften),
  • Kenntnisse in quantitativ-empirischen Methoden zur Auswertung von Daten und ein sicherer Umgang mit Statistikprogrammen (z.B. SPSS, Stata oder Mplus),
  • fließend Englisch in Wort und Schrift,
  • Teamfähigkeit, hohe Leistungsbereitschaft, selbstständige Arbeitsweise und gute Arbeitsorganisation.

Von Vorteil sind:

  • Interesse an Prävention und psychologischer Intervention,
  • Kenntnisse in Verhaltensänderungstheorien,
  • Erfahrungen in der Auswertung von Längsschnittdaten und großen Datensätzen,
  • Erfahrungen in der Publikation von Daten aus wissenschaftlichen Studien.

Unser Angebot

  • Unterstützende, junge und motivierte Kollegen
  • Enge Betreuung der Doktorarbeit
  • Eine systematische Einarbeitung
  • Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Entgeltzahlung erfolgt der Position entsprechend nach TV-UMN (Wissenschaft).
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Bestandteil der Personalpolitik: Wir bieten aktive Unterstützung durch unser Servicebüro „PFIFF“, z.B. bei der Suche nach Kinderbetreuungsplätzen oder Schulen und beraten in der Wohnungssuche.
  • Eine Verlängerung der Beschäftigung wird angestrebt.

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per Mail an:

Prof. Dr. U. John
Direktor des Instituts für Sozialmedizin und Prävention
Universitätsmedizin Greifswald
Walther-Rathenau-Str. 48
17475 Greifswald
ujohn@uni-greifswald.de

Bewerbungs-, Vorstellungs- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)

Universitätsmedizin Greifswald
Greifswald
Teilzeit
0 Jahre
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss
Englisch

Veröffentlicht am 28.03.2018