Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (Doktorand/in oder Habilitand/in) (E13 TV-G-U, halbtags)

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (Doktorand/in oder Habilitand/in) (E13 TV-G-U, halbtags)

Am Institut für Psychologie des Fachbereiches Psychologie & Sportwissenschaften der Goethe -Universität Frankfurt ist vorbehaltlich der Mittelzusage durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (Doktorand/in oder H abilitand/ in) (E13 TV -G-U, halbtags) zunächst befristet bis zum 28.02.2022 in einem Projekt zu besetzen , das sich der Frage widmet, wie eine empirisch ü berprüfte und sehr gut wirksame Behandlungsform der Posttraumatischen Belastungsstörung für Kinder und Jugendliche (trauma - fokussierte Kognitive Verhaltenstherapie) am besten in der Versorgung der jungen Patienten verankert werden kann (Netzwerkprojekt Bri nging empirically supported treatments to children and adolescents after child abuse and neglect (BESTFORCAN)". Dieses Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Eine Verlängerung der Stelle um ein Jahr ist möglich. Die Stelle kann kombiniert werden mit einer Nebentätigkeit als Psychologischer Psychotherapeut / Psychologische Psychotherapeutin im angeschlossenen Zentrum für Psychotherapie der Goethe -Universität. Ziel des Projekts „Implementation of Trauma -Focused Cognitive Behavioral Therapy (TF -CBT) in routine clinical practice of licensed child & adolescent psychotherapists (LPTs) in Germany)“ (Leitung: PD Dr. Regina Steil) ist es, die Wirksamkeit von verschiedenen Formen der Supervision beim Training von niedergelassenen Kinder - und JugendlichenpsychotherapeutInnen im Rahmen einer kontrollierten und randomisierten Studie zu untersuchen. Aufgabengebiet: Die Aufgaben der Stelleninhaberinnen/der Stelleninhaber umfassen die multizentrische Projektorganisation und –koordinati on. Weitere Aufgaben umfassen statistische Auswertungen quantitativer Daten sowie die internationale Publikation der Studienergebnisse. Einstellungsvoraussetzungen: • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Psychologie mit mit Schwerpunkt Klinischer Psychologie • begonnene / fortgeschrittene / abgeschlossene Ausbildung zur/zum Psychologischen Psychotherapeutin/Psychotherapeuten bzw. zur Kinder - und Jugendlichenpsychotherapeuten • gute Kenntnisse in der Anwe ndung quantitativer Methoden und Statistikprogramme (SPSS, SAS) • gute bis sehr gute Englischkenntnisse Hilfreich sind außerdem Vorerfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bew erbung bis zum 01.05. 2019 ausschließlich in elektronischer Form an den Fachbereich Psychologie und Sportwissenschaften, Institut für Psychologie, Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie, z.Hd. Herr n Nerad, Varrentrappstraße 40 -42, 60486 Frankfur t/Main, E -Mail: Nerad@psych.uni -frankfurt.de. Die Universität tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert deshalb nachdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksich tigt. Der Goethe -Universität wurde im Sommer 2005 das Grundzertifikat zum Audit Familiengerechte Hochschule verliehen. Auf die familienfreundliche Gestaltung universitärer Arbeitszusammenhänge wird Wert gelegt. Der berufliche Wiedereinstieg nach der Eltern zeit wird gefördert..Für die Befristung der Verträge von Wissenschaftlichen Mitarbeitern sind die Regelungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes i.V.m. dem Hessischen Hochschulgesetz maßgeblich.

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (Doktorand/in oder Habilitand/in) (E13 TV-G-U, halbtags)

Goethe Universität Frankfurt, Institut für Psychologie
Frankfurt am Main
Teilzeit, Befristete Festanstellung
0 Jahre
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss
Englisch gut

Veröffentlicht am 08.04.2019