Skip to main content

Warning message

  • Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Spannende aktuelle Jobs findest du hier.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in bzw. Doktorand/in (50%)

Institut für Psychologie
Lehrstuhl für Klinische Psychologie
und Psychotherapie
Prof. Dr. Matthias Berking
Dr. David Daniel Ebert
M.Sc. -Psych. Ingrid Titzler
Nägelsbachstr. 25a | D-9105 2 Erlangen
Telefon: +49 9131 85 -67567
E-Mail: Ingrid.Titzler@fau.de

Der Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychother apie sucht
ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine /n
Wissenschaftliche/ n Mitarbeiter/in
im Arbeitsb ereich E-Mental Health (Dr. David Daniel Ebert) .
Es handelt sich um eine Forschungsstelle in einem deutschlandweit angelegten Projekt zur Prävention
von Depression und psychischen Erkrankungen im ländlichen Raum . Innerhalb des Forschungs -
gebietes „Internetbasierte Interventionen “ soll der Bedarf an Präventionsmaßnahmen und die
Inanspruchnahme untersucht werden. Zudem wird in einer randomisiert -kontrollierten Studi e evaluiert,
ob zielgruppenspezifische Angebote wirksam und kosteneffektiv sind .
Aufgaben profil :
• Mitarbeit bei der Evaluation der Interventionen in der Pilotphase und Implementierung
• Auswertung der Bestandsaufnahme und der Pilot -Ergebnisse zur Ableitung eventueller
Handlungsempfehlungen für eine zielgruppenspezifische Rekrutierung
• Umsetzung von quantitativen und qualitativen Erhebungen sowie deren Auswertung
• Konzeptualisierung und Durchführung von Schulung en für Personen , die über präventive
Interventionen informieren und diese einsteuern
• Durchführung diagnostischer Interviews und W eiterleitung von psychischen Belasteten in die
Regelversorgung
• Zuverlässige Unterstützung der Projektle itung bei allen anfallenden Aufgaben
• Mitb etreuung der wissenschaftlichen Hilfskräfte sowie Praktikanten

Die Projektaufgaben können je nach Profil der Bewerberin/des Bewerbers im Team ver teilt werden
Ihre Eigenschaften:
Neben einer überdurchschnittlichen Einsatzbereitschaft und Interesse an e -Mental Health werden die
folg enden Qualifikationen erwartet:
• ein mit "sehr gut" abgeschlossenes Studium der Psychologie , Gesundheitswissenschaften
oder vergleichbar (M.Sc. , Dipl. )
• Verantwortungsbewusstsein, Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit und soziale Kompetenz
• Bereitschaft zu selb stständiger Arbeitsweise
• Diagnostisc he und therapeutische Vorkenntnisse ; Ausbildung in Psychologischer
Psychotherapie von Vorteil
• Sehr gute PC -Kenntnisse und sicherer Umgang mit üblicher Office -Software (Word, Excel,
PowerPoint) sowie SPSS
.
Wir bieten:
• Die Mitwirkung an einem nationalen Forschungsprojekt und die Möglichkeit zur Promotion .
• Vergütung nach dem für wissenschaftliche Mitarbeiter üblichen Tarif (E13, 50%) .
• Die Stelle ist aus administrativen Gründen vorerst auf die Dauer von 3 Jahren befristet .
• Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbung: Sie fühlen sich angesprochen und möchten sich für die Stelle bewerben? Dann freuen
wir uns über Ihr e aussagekräftigen Unterlagen (Motivationssc hreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) mit
Angaben des möglichen Arbeitsbeginns. Schicken Sie diese bitte in elektronischer Form an
Ingrid.Titzler@fau.de . Die Stelle wird besetzt, sobald ein/e geeignete/r Kandidat/in gefunden ist.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in bzw. Doktorand/in (50%)

Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie
Erlangen
Teilzeit
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss
Deutsch, Englisch

Veröffentlicht am 14.05.2018