Skip to main content

Warning message

  • Dieses Angebot ist leider abgelaufen. Spannende aktuelle Jobs findest du hier.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Stellenausschreibung
Reg.-Nr. 74/2018
Fristende 02.03.2018

Am Lehrstuhl für Methodenlehre und Evaluationsforschung am Institut für Psychologie der Fakultät für
Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum 1. April 2018 oder
später eine halbe Stelle als
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50 %),
befristet bis zum 31. März 2019, zu besetzen.
Qualifikationsanforderungen:
• sehr guter Hochschulabschluss (Diplom oder Master) in Psychologie, Mathematik oder Informatik
• vertiefte Kenntnisse im Bereich Methodenlehre / statistische Methoden
• fundierte Kenntnisse in Wahrscheinlichkeitstheorie, Structural Equation Modeling
• sicherer Umgang mit einer gängigen Analysesoftware, vorzugsweise R (oder SPSS)
• Kenntnisse in LaTeX sind wünschenswert sowie Lehrerfahrungen
• gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Schwerpunktaufgaben:
• selbstständige Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen im Um-
fang von 2 SWS / Semester:
- Lehrveranstaltungen in Inferenzstatistik sowie in Methoden der Evaluationsforschung
• Erstellen, Durchführen u. Auswerten von Klausuren, Prüfungsbeisitz bei mündlichen Prüfungen, Be-
treuung von Abschlussarbeiten, Begutachtung von Praktikumsberichten, etc.
• Bearbeiten von verschiedenen Forschungsthemen, Publikationen, Beratung von Studierenden, Orga-
nisation und Betreuung von Tutorien
• Selbstverwaltung/Administration: Organisation des wöchentlichen Forschungskolloquiums, Verwal-
tung der lehrstuhlinternen Literaturdatenbank, Organisation von wiss. Veranstaltungen des Lehr-
stuhls, Koordination von stud. Hilfskräften und Tutoren
• Daneben wird dem/der Bewerber/in die Gelegenheit gegeben, an einem wissenschaftlichen Weiter-
qualifizierungsprojekt (z. B. Promotion) zu arbeiten bzw. sich auf dem Gebiet des Wissenschaftsma-
nagements weiter zu entwickeln.
Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der
Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13. Schwerbehin-
derte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevor-
zugt berücksichtigt. Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen vorzugsweise in elektroni-
scher Form (pdf-Datei) richten Sie bitte bis zum 2. März 2018 an:
Prof. Dr. Rolf Steyer
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Institut für Psychologie
Am Steiger 3, Haus 1
07743 Jena
Tel.: 03641 945230
E-Mail Sekretariat: katrin.schaller@uni-jena.de
Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein ausreichend frankierter Rückum-
schlag beizufügen.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Jena
Teilzeit, Befristete Festanstellung
0 Jahre
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss
Deutsch, Englisch
Kenntnisse 
vertiefte Kenntnisse im Bereich Methodenlehre / statistische Methoden, fundierte Kenntnisse in Wahrscheinlichkeitstheorie, Structural Equation Modeling, sicherer Umgang mit einer gängigen Analysesoftware, vorzugsweise R (oder SPSS), Kenntnisse in LaTeX sind wünschenswert sowie Lehrerfahrungen
Kontaktperson 

Veröffentlicht am 13.04.2018