Zum Hauptinhalt springen

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) / Research Assistant/PhD position (all genders)

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) / Research Assistant/PhD position (all genders)

Im Rahmen des ERC Consolidator Projekts „ACTOR: Towards a computational account of natural sequential behavior“ ist am
Fachbereich Humanwissenschaften der Technischen Universität Darmstadt, Centre for Cognitive Science und Institut für
Psychologie, Arbeitsgruppe Psychologie der Informationsverarbeitung zum nächstmöglichen Zeitpunkt. eine Stelle als

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) – 80 %

in einem zunächst auf 3 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Forschung im Bereich der Kognitionswissenschaft, Künstlicher Intelligenz, Psychologie der Informationsverarbeitung im
Rahmen des ERC Projekts „ACTOR: Towards a computational account of natural sequential behavior“,
Entwicklung und Implementation von Verhaltensexperimenten mit menschlichen Probanden in naturalistischen und VR
Umgebungen unter Verwendung von Eye-tracking und Body-tracking,
sowie Entwicklung und Implementation von computationalen Modellen zum Verständnis und zur Vorhersagen menschlichen
sequentiellen Verhaltens aus den Bereichen Optimal Control, Reinforcement Learning, Deep Learning und Probabilistic
Programming.

Ihre Voraussetzungen:

sehr guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Diplom oder Master) im Fach Kognitionswissenschaft, Informatik,
Psychologie oder verwandten Gebieten,
sehr gute analytische und methodische Kenntnisse,
sehr gute Englischkenntnisse,
ausgeprägtes Interesse an empirischer und theoretischer Forschung im Bereich der Kognitionswissenschaft, künstlichen
Intelligenz, Psychologie der Informationsverarbeitung, Kognitiven Modellierung,
organisatorische Fähigkeiten, hohe Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit,
Erfahrung in der Programmierung mittels Python oder Julia, insbesondere probabilistische graphischen Modelle, Optimal
Control, Reinforcement Learning, Deep Learning oder Probabilistic Programming sind von Vorteil.

Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der
wissenschaftlichen Qualifizierung.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb
besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen
Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische
Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Publikationen, Lehr- und/oder
Projekterfahrung, sowie mindestens zwei Referenzen) unter Angabe der Kenn-Nummer an den Dekan des Fachbereichs
Humanwissenschaften der Technischen Universität Darmstadt, Alexanderstraße 10, 64283 Darmstadt, zu senden (bevorzugt per
E-Mail in einem einzigen pdf-Dokument an dekanat@humanw.tu-darmstadt.de). Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn
Prof. Constantin Rothkopf, PhD (constantin.rothkopf@cogsci.tu-darmstadt.de).

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert

und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

02. November 2022
30. November 2022

Applications are invited for a

Research Assistant / PhD position (all genders) – 80%

as part of the ERC Consolidator project „ACTOR: Towards a computational account of

natural sequential behavior“ in the group of Constantin Rothkopf at the Centre for Cognitive

Science, Institute of Psychology in the Department of Human Sciences at the Technical

University of Darmstadt initially limited for three years.

In this project we will combine human behavioral experiments in naturalistic tasks with

computational modeling to better understand how perception, decision making, and actions

are intertwined in sequential behavior. This involves developing behavioral experiments in

natural or VR environments while tracking the body and the eyes as well as developing and

applying computational models from the areas of optimal control, reinforcement learning,

deep learning and probabilistic programming to explain and predict human behavior.

Your profile


• You have a Masters in Cognitive Science, Computer Science, Psychology or in a

related field,


• very good analytical and methodological skills,


• interest in empirical and theoretical research in the areas of cognitive science, AI,

psychology of information processing, cognitive modeling,


• you are self-motivated, reliable, creative, able to discuss/write/present scientific results

in English,


• experience in programming in Python or Julia especially probabilistic graphical

models, optimal control, reinforcement learning, deep learning or probabilistic

programming are a plus.

Opportunity for further qualification (doctoral dissertation) is given. The fulfillment of the

duties likewise enables the scientific qualifications of the candidate.

The Technische Universität Darmstadt intends to increase the number of female employees

and encourages female candidates to apply. In case of equal qualifications applicants with a

degree of disability of at least 50 or equal will be given preference. Wages and salaries are

according to the collective agreements on salary scales, which apply to the Technische

Universität Darmstadt (TV-TU Darmstadt).

Informal inquiries may be made to Constantin Rothkopf at constantin.rothkopf@cogsci.tu-

darmstadt.de. In your application, please include a brief (max. 2 pages) cover letter explaining

your research interests, motivation, and your longer-term career goals, a CV, and contact

information for 2-3 references. Applications may be submitted to the Dean of the Department

of Human Sciences of the Technical University Darmstadt, Alexanderstraße 10, 64283

Darmstadt, in electronic form as a single pdf document via e-mail at: dekanat@humanw.tu-

darmstadt.de.

By submitting your application, you agree that your data may be stored and processed for the

purpose of filling the vacancy. You can find our privacy policy on our webpage.

Code No. 721

Published on November 02, 2022

Application deadline November 30, 2022

https://www.tu-darmstadt.de/datenschutzerklaerung.en.jsp

Wiss. Mitarbeiter_in (w/m/d) / Research Assistant/PhD position (all genders)

Technische Universität Darmstadt / Centre for Cognitive Science, AG Psychologie der Informationsverarbeitung
Darmstadt
Teilzeit, Befristete Festanstellung, Projektmitarbeit
Master-Abschluss, Diplom-Abschluss
sehr gute Englischkenntnisse
Kenntnisse 
Erfahrung i. d. Programmierung mittels Python oder Julia

Veröffentlicht am 13.12.2022

Jetzt Job teilen