Skip to main content

Wiss. Mitarbeiter/in

Für die Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft, Abteilung für Psychologie, AE 3
Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie, AE 7 Klinische Psychologie
und Psychotherapie des Kindes -und Jugendalters, suchen wir zum 1. Oktober 2018 in
Teilzeit zwei
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/
Wissenschaftliche Mitarbeiter
(E13 TV -L, befristet)
Ihre Aufgaben
Schlafprobleme und Schlafstörungen zählen zu den häufigsten Erkrankungen im Kindes -und Jugendalter.
Schlechter oder unerholsamerSchlaf hat vielfältige Auswirkungen auf die psychische Befindlichkeit und die
Leistungsfähigkeit. Einer der Risikofaktoren für Schlafprobleme ist Stress. Mit diesem durch die DFG
finanziertem Forschungsprojekt soll der Zusammenhang von Stresserleben und Schlaf genauer untersucht
werden. Hierzu werden Jugendliche mit und ohne Schlafbeschwerden hinsichtlich ihrer Stresssensibilität
untersucht, indem beispielsweise Jugendliche im Labor zu einem Stresstest eingeladen werden und der
Schlaf mittels eines Aktigraphen überprüft wird.
Der/Die Stelleninhaber/innen sollen die Untersuchungen im Rahmen des DFG Projektes umsetzen. Hierzu
zählen die Organisation des Projektes sowie die Rekrutierung, Durchführung und Auswertung ( 100 %
insgesamt).
Ihr Profil
Das erwarten wir
 abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) in Psychologie
 umfangreiche Kenntnisse und Erfahrung in psychologischer Diagnostik und Testverfahren,
insbesondere kindbezogener /jugendlichenbezogener Diagnostik
 Erfahrung in der Durchführung klinischer und/oder experimenteller Untersuchungen
 gute Statistik -und EDV -Kenntnisse (z.B. SPSS oder R; Excel, PowerPoint)
 gute Englischkenntnisse
 wissenschaftliches Interesse
 hohes Maß an selbstständigem, eigenverantwortlichem Arbeiten
 ausgeprägte Organisations -und Koordinationsfähigkeit
 kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
Das wünschen wir uns
 umfangreiche Kenntnisse in psychologischer oder schlafbezogener Diagnostik (beispielsweise
EEG)
 Erfahrungen in der Auswertung von Schlaflabordaten oder vorherige Mitarbeit in einem Schlaflabor
Unser Angebot
Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder
(TV -L). Die Stellen sind gemäß §2 Absatz 1 Satz 1 WissZeitVGfür die Dauer von drei Jahren befristet
( entsprechend den Vorgaben des WissZeitVG und des Vertrages über gute Beschäftigungsbedingungen
kann sich im Einzelfall eine abweichende Vertragslaufzeit ergeben). Die Beschäftigungen sind der
wissenschaftlichen Qualifizierung förderlich. Es handelt sich um zwei Teilzeitstellen im Umfang von 65%
von Vollbeschäftigung. Auf Wunsch ist grundsätzlich auch eine Stellenbesetzung in geringerem Umfang
möglich, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen .
Die Universität Bielefeld legt Wert auf Chancengleichheit und die Entwicklung ihrer Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter. Sie bietet attraktive interne und externe Fortbildungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Zudem
können Sie eine Vielzahl von Gesundheits -, Beratungs -und Präventionsangeboten nutzen. Die
Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat einen hohen Stellenwert.
Interessiert?
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Post oder E -Mail unter Angabe der Kennziffer wiss18153 in
einem einzigen pdf -Dokument an
daniela.schuerstaedt@uni -bielefeld.de bis zum 12. Juli 2018. Bitte
verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und reichen Sie ausschließlich Fotokopien ein, da die
Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden. Weitere Informationen
zur Universität Bielefeld finden Sie auf unserer Homepage unter
www.uni -bielefeld.de .
Bewerbungsanschrift
Universität Bielefeld
Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft, Abteilung Psychologie, AE 7 –
Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes -und Jugendalters
Frau Prof. Dr. Angelika Schlarb
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld
Ansprechpartner/in
Prof. Dr. Angelika Schlarb Prof. Dr. Arnold Lohaus
0521 106- 4320 0521 106-4515
angelika.schlarb@uni -bielefeld.de arnold.lohaus@uni -bielefeld.de

Wiss. Mitarbeiter/in

Bielefeld
Teilzeit
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss
Englisch
Kenntnisse 
s. Ausschreibungstext

Veröffentlicht am 19.06.2018