Zum Hauptinhalt springen

Ukrainisch/russisch-sprachige Ehrenamtliche und Unterstützer*innen für den Aufbau einer Trauma-Fachberatung für Kinder und Jugendliche und deren Bezugssysteme aus der Ukraine (m/w/d)

Ukrainisch/russisch-sprachige Ehrenamtliche und Unterstützer*innen für den Aufbau einer Trauma-Fachberatung für Kinder und Jugendliche und deren Bezugssysteme aus der Ukraine (m/w/d)

Wir suchen

 

Ukrainisch/russisch-sprachige Ehrenamtliche und Unterstützer*innen für den Aufbau einer Trauma-Fachberatung für Kinder und Jugendliche und deren Bezugssysteme aus der Ukraine (m/w/d)

Das Ankerland Trauma-Therapiezentrum ist ein innovatives Behandlungszentrum für die nachhaltige Versorgung schwer traumatisierter Kinder und Jugendlicher.

Darüber hinaus betreibt Ankerland das Trauma-Informations- und Beratungszentrum für Betroffene, Angehörige und Mitarbeiter von Institutionen. Ankerland informiert die Öffentlichkeit, sensibilisiert für die Thematik, publiziert und bietet Seminare und Schulungen für Fachkräfte. Mit den TraumaTagen veranstaltet Ankerland regelmäßig eine Fachtagung, die in der Fachwelt eine hohe Anerkennung genießt.

Ankerland plant den Aufbau einer neuen Beratungseinheit für Kinder und Jugendliche und deren Bezugssysteme aus der Ukraine, orientiert am Angebot des bestehenden Trauma-Informations- und Beratungszentrums.

Wir suchen zu einem baldmöglichen Zeitpunkt Menschen, die sich ehrenamtlich beim Aufbau der neuen Beratungseinheit engagieren möchten und die idealerweise folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Erfahrungen im Bereich Projektarbeit und Kommunikation
  • Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten in einem neuen Projekt
  • Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Motivation für die Sache
  • Klarheit und Verbindlichkeit bei dem Wunsch, das Projekt zu unterstützen
  • Ukrainisch/russische Muttersprachlichkeit und gute Deutschkenntnisse sind eine unbedingte Voraussetzung für ihre Bewerbung

Welche Unterstützung wir benötigen:

  • Übersetzung von Texten und Materialen aus dem Deutschen ins Ukrainische/Russische
  • Unterstützung im Bereich Administration/Kommunikation
  • Unterstützung im Bereich Recherche und Informationsaufbereitung
  • Unterstützung im Bereich IT/Datenbank
  • Unterstützung im Bereich Netzwerk und Ressourcenbeschaffung
  • Unterstützung im Bereich Bekanntmachung und Weitergabe von Informationsmaterialien auf geeigneten Veranstaltungen und in relevanten Unterkunftseinrichtungen

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich per E-Mail an:
Antonio Cotardo
ukraine@ankerland.de

Weiterführende Informationen finden Sie auch auf unserer Internetseite www.ankerland.de

Ankerland Trauma-Therapiezentrum gGmbH, Löwenstraße 60, 20251 Hamburg

Ukrainisch/russisch-sprachige Ehrenamtliche und Unterstützer*innen für den Aufbau einer Trauma-Fachberatung für Kinder und Jugendliche und deren Bezugssysteme aus der Ukraine (m/w/d)

Hamburg
Teilzeit

Veröffentlicht am 13.05.2022

Jetzt Job teilen