Zum Hauptinhalt springen

Psycholog*in für Pedro Suchtfachstelle Ost

Psycholog*in für Pedro Suchtfachstelle Ost

KARRIEREWEGE MIT SOZIALER
WIRKUNG
Hunderte qualifizierte Mitarbeiter*innen. Über 60 Einrichtungen und eine GmbH. Zukunfts- und gemeinwohl-orientiert ISO-zertifiziert
und ökologisch nachhaltig. Unsere Mission: Menschen zu helfen, die eine Brücke in ein gesundes selbstbestimmtes Leben in unserer
Gesellschaft brauchen. Seit 45 Jahren bietet Condrobs ganzheitliche, auf die Bedürfnisse der jeweiligen Zielgruppen abgestimmte
Betreuungskonzepte und ist heute einer der größten überkonfessionellen Träger für soziale Hilfsangebote in Bayern – von Prävention
über Jugend- und Suchthilfe bis zu Hilfen für Geflüchtete.

Zur Unterstützung unserer Einrichtung Pedro – Suchtfachstelle Ost für die Beratung und ambulante Therapie suchen wir
Dich als

PSYCHOLOG*IN
ab Juli in Teilzeit (30 Std./Woche), unbefristet

Wir freuen uns über Deine Bewerbung – unabhängig von Deiner kulturellen und sozialen Herkunft, von Alter, Religion, Weltanschauung oder
sexueller Orientierung. Bei gleicher Eignung werden Bewerber*innen mit Schwerbehinderung bevorzugt.

Haben wir Dein Interesse geweckt?
Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richtest Du bitte an:
bewerbung@condrobs.de mit dem Stichwort „Pedro - 0386“ an Condrobs e. V., Benedikt Burkhart, Berg-am-Laim-Str. 47, 81673 München.
Ausführliche Informationen über unsere Leistungen für Mitarbeiter*innen findest Du unter: https://www.condrobs.de/karriere

Zu Deinen wichtigsten Aufgaben gehören Wir freuen uns auf Dich als Kolleg*in mit
• Ambulante Rehabilitation für Suchtkranke (therapeutische
Einzel- und Gruppentherapie)
• Indikative Gruppenarbeit
• Kontaktaufnahme, Information und Beratung von
Suchtgefährdeten und Suchtkranken
• Diagnostik, Indikationsstellung und Vermittlungstätigkeit
in weiterführende Hilfsangebote
• Angehörigenarbeit
• Aufbau und Pflege von Kooperationen zu niedergelassenen
Ärzt*innen, Psychotherapeut*innen und Fachkliniken
• Fachliche Beratung des Teams und bei Bedarf
Qualifizierung der Mitarbeiter*innen (z.B. zu klinischen
Störungsbildern, psychischen Erkrankungen etc.).
• Abgeschlossenem Studium der Psychologie M. A.
• Approbation als Psychotherapeut*in oder Psycholog*in mit
therapeutischer Zusatzausbildung (Oder bereits in Ausbildung
dazu)
• Innovationsbereitschaft
• Beziehungsfähigkeit
• Verantwortungsbewusstsein
• Konfliktfreudigkeit
• Kultur- und Gendersensibilität
• Teamfähigkeit
• Organisationsfähigkeit
• Auf die Grenzen der Klient*innen achtend und die UN-
Kinderrechtskonvention als Handlungsleitlinie ihrer*seiner
pädagogischen Arbeit anerkennen.

Psycholog*in für Pedro Suchtfachstelle Ost

Condrobs e. V.
München
Teilzeit, Unbefristete Festanstellung
Master-Abschluss, Approbation

Veröffentlicht am 16.05.2019