Skip to main content

Psychologen (Diplom / Master) w / m

Wir kümmern uns.

Die Nord-Kurs GmbH & Co.KG ist ein Unternehmen der TÜV NORD GROUP und anerkannter
Träger von Kursen zur Wiederherstellung der Kraftfah reignung. Mit unserem
Dienstleistungsportfolio im Bereich der Verkehrspsychologi e sind wir bundesweit und
mehrjährig tätig. Zudem bieten wir auch psychologische D ienstleistungen in den Bereichen
der Arbeits-, Notfall- und Gesundheitspsychologie an.
Zur Unterstützung suchen wir für den Bereich der Verkehrspsychologie an den
Standorten

Düsseldorf - Duisburg - Aachen

Psychologen (Diplom/Master) w/m
auf freiberuflicher Basis.
Wir beraten und arbeiten u.a. mit Kunden, die mit A lkohol, Drogen oder durch Punkte im
Straßenverkehr aufgefallen sind und ihr Verhalten la ngfristig verändern wollen. Dies
geschieht in Einzel- und Gruppenarbeit. Berufserfahrun g im Bereich der
Verkehrspsychologie ist wünschenswert, aber keine Bedingun g. Wir bilden Sie aus.
Kenntnisse in den Bereichen der Arbeits- und Gesundheitsp sychologie und Akut-
Intervention sind ebenso wünschenswert.
Ihre Aufgaben: Ihr Profil:
Durchführung von
verkehrspsychologischen
Dienstleistungen
- Verkehrspsychologische Diagnostik
- Beratung von Kunden
- Einzel- und Gruppenarbeit
bei Interesse Durchführung von
Seminaren und Workshops im Bereich
Arbeit und Gesundheit
abgeschlossenes Studium der
Psychologie (Diplom oder Master)
Idealerweise Erfahrung im Bereich der
Verkehrspsychologie und / oder
Arbeits-und Gesundheitspsychologie
und / oder Akut-Intervention
strukturierte, organisierte und
zielorientierte Arbeitsweise
Dienstleistungs-, Service- und
Reisebereitschaft

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für F ragen stehen wir Ihnen gern zur
Verfügung. Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mai l an
:

Nord-Kurs GmbH & Co. KG
zu Hd. Frau Bettina Fink bfink@nord-kurs.de
Tel.: 0511 998-62266
www.nord-kurs.de

Psychologen (Diplom / Master) w / m

Düsseldorf
Duisburg
Aachen
Freie Mitarbeit
2 Jahre
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss
Kontaktperson 

Veröffentlicht am 19.01.2018