Zum Hauptinhalt springen

Psychologe, Sozialpädagoge (m/w/d) für MST Multisystemische Therapie gesucht

Suchst du einen Job, der einen UNTERSCHIED macht? Du möchtest Familien befähigen, herausforderndes und/oder problematisches Verhalten anzugehen und Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren dabei helfen, nachhaltige Veränderungen vorzunehmen?

Dann werde Teil des MST-Teams!

Wir suchen wir ab sofort in Vollzeit:

                Psychologen/innen (Diplom, M.Sc.)

                 Sozialpädagogen/innen (Diplom, M.A.)

                 Dipl.-Pädagogen/innen

                 Sozialarbeiter (Diplom, M.A.)

gsi ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe, bietet ambulante Hilfen zur Erziehung gemäß §27/30, §41/30, §27/31, §35 SGB VIII an und entwickelt sozialräumliche Angebote. Die multisystemische Therapie (MST) ist eine Behandlungsmethode, die nachweislich positive Auswirkungen auf dissoziale Jugendliche hat, indem sie eine Verbesserung und Stärkung des Verhaltens und der sozialen Netzwerke des Jugendlichen und seiner Familie schaffen, die lange nach Behandlungsende anhält.  

Du erhältst eine Schulung zum MST-Therapeuten, um mit diesem international anerkannten evidenzbasierten Behandlungsmodell zu arbeiten.

Der familienorientierte Ansatz von MST ist intensiver als einige andere traditionelle Ansätze und widmet Jugendlichen und ihren Familien während einer 4 bis 6 Monate langen Zusammenarbeit jede Woche mehrere Stunden Behandlung. MST konzentriert sich auf die Förderung von Verhaltensänderungen in der natürlichen Umgebung der Jugendlichen durch die Zusammenarbeit mit den Familien in ihrer häuslichen, schulischen und gemeinschaftlichen Umgebung.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Behandlungsplanung, Krisenintervention, Fallmanagement und Entlassungsplanung
  • vollständige klinische Dokumentation aller aktiven Fälle einschließlich Bewertungen, Behandlungsplänen, Sicherheitsplänen und wöchentlichen MST-Dokumentationen
  • Konzeptualisierung von Fällen und Einarbeitung des Feedbacks aus wöchentlichen Supervisionen in die Behandlungsplanung
  • Teilnahme an vierteljährlichen MST-Booster-Schulungen
  • Kontaktpflege zu Fachkräften des allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD), Schulen, Ärzten, Psychotherapeuten und weiteren Kooperationspartnern
  • Rufbereitschaftsdienst in Rotation mit Teamkollegen zur Unterstützung der Familien in Krisenzeiten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Psychologie, Sozialpädagogik oder vergleichbarer Abschluss 
  • Bereitschaft sich auf die besonderen Bedingungen der Arbeit mit dem MST-Konzept mit Engagement und Flexibilität einzulassen
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Kooperations- und Reflexionsbereitschaft
  • Erfahrungen in Beratung und/oder Therapie mit Kindern und Familien
  • theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Umgang mit verhaltensauffälligen Jugendlichen, psychischen Störungen bzw. seelischen Behinderungen
  • Vorkenntnisse oder Ausbildung in einem systemischen oder verhaltensthera-peutischen Verfahren vorteilhaft
  • gute Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

  • Ausbildung zum MST-Therapeuten
  • regelmäßige Fortbildungen
  • einen interessanten Arbeitsplatz in einem engagierten Team
  • wöchentliche Supervision
  • regelmäßige Evaluation der Arbeit
  • Fahrtkostenzuschuss
  • flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • ein etabliertes und stabiles Unternehmen
  • überdurchschnittlich hohe Vergütung (in Anlehnung an den TV-L / E13)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage

 

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

 

gsi Gesellschaft für sozialpädagogische Innovation mbH

Frau Susann Ramelow

E-Mail: bewerbung@gsi-hamburg.de

Tel. 040 – 411 8 555 4

 

 

Psychologe, Sozialpädagoge (m/w/d) für MST Multisystemische Therapie gesucht

gsi Gesellschaft für sozialpädagogische Innovation mbH
Hamburg
Vollzeit, Befristete Festanstellung
0 Jahre
Master-Abschluss
Englisch

Veröffentlicht am 12.01.2021