Zum Hauptinhalt springen

Postdoc-Stelle in Allgemeiner Psychologie in Marburg

Am Fachbereich Psychologie, AE Sensomotorisches Lernen, Prof. Alexander Schütz, ist zum 01.10.2022 befristet bis 31.12.2025 eine drittmittelfinanzierte

Wissenschaftliche Projektstelle

in Vollzeit zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Das Teilprojekt „Kontrolle von Augenbewegungen durch Informationswert“ des Sonderforschungsbereichs „Kardinale Mechanismen der Wahrnehmung“ (http://www.sfb-perception.de) beschäftigt sich mit der Informationsaufnahme und -verarbeitung durch Augenbewegungen und den Einfluss von verschiedenen motorischen und kognitiven Aufgabenstellungen. Als Forschungsmethoden werden Psychophysik, Blickbewegungsmessung und Modellierung eingesetzt.

Zu Ihren Aufgaben gehört wissenschaftliche Forschung in dem oben genannten Projekt, wie insbesondere die Entwicklung und Programmierung von Experimenten, die Auswertung von experimentellen Daten und die Präsentation und Publikation der Ergebnisse.

Es handelt sich um eine Projektstelle, die nicht nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG befristet wird.

Vorausgesetzt werden ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) in Psychologie, Informatik, Neurowissenschaften oder einem verwandten Gebiet und eine Promotion zu einem verwandten Thema. Forschungserfahrung in mindestens einem der folgenden Gebiete wird erwartet: Psychophysik, Blickbewegungsmessung, Metakognition. Thematisch relevante Publikationen in internationalen wissenschaftlichen Zeitschriften sind von Vorteil.

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Personen mit Kindern sind willkommen – die Philipps-Universität bekennt sich zum Ziel der familienfreundlichen Hochschule. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes in Teilzeit (§ 9 Abs. 2 Satz 1 HGlG) sowie eine Reduzierung der Arbeitszeit sind grundsätzlich möglich. Men-schen mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 17.07.2022 unter Angabe der Kennziffer fb04-0027-wmz-2022 in einer PDF-Datei an a.schuetz@uni-marburg.de.

Postdoc-Stelle in Allgemeiner Psychologie in Marburg

Philipps-Universität Marburg
Marburg
Vollzeit, Befristete Festanstellung
Promotion
Englisch
Prof. Dr.
Alexander
Schütz
Professor
06421 2823683

Veröffentlicht am 23.06.2022

Jetzt Job teilen