Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeiter*in für Psychotherapie und psychosoziale Beratung in der Frauenberatung Bonn

Mitarbeiter*in für Psychotherapie und psychosoziale Beratung in der Frauenberatung Bonn

TuBF
Stellenausschreibung
September
2020

Wir suchen ab September 2020 oder später
eine neue Mitarbeiter*in für Psychotherapie

und psychosoziale Beratung in Teilzeit (35 Std.)

Die TuBF Frauen*beratung ist ein gemeinnütziger, von Kommune und Land NRW geförderter Verein.
Wir bieten seit 1982 Beratung, Therapie und Coaching für Frauen* an. Unsere Arbeit unterstützt
Selbstbestimmung, Stärke, Differenz und soziale Bezogenheit von heterosexuellen, lesbischen,
bisexuellen und trans*identen Frauen*.

Zu den Aufgaben zählen:

• Psychosoziale Erstberatungen innerhalb unserer offenen Sprechzeiten.

• längerfristige Psychotherapie von Frauen*.

• aktive Mitarbeit in den Teambesprechungen, Intervisionen & Supervisionen.

• konzeptionelles Arbeiten.

• Vernetzungsaktivitäten.

Wir erwarten:

• Abgeschlossenes Psychologiestudium (oder vergleichbare Ausbildung).

• Abgeschlossene Therapieausbildung (mindestens 3-jährig, gerne Traumatherapie, idealerweise

mit Berufserfahrung).

• keine Approbation erforderlich.

• Eigenverantwortliches Arbeiten, Auseinandersetzungs- und Teamfähigkeit, Bereitschaft zur

kontinuierlichen Fort– und Weiterbildung.

• Bewusstsein für frauen*-gender-spezifische und transkulturelle Aspekte der beratenden und

therapeutischen Arbeit.

• Interesse an gesellschaftspolitischen Reflexionen der Arbeit.

Wir bieten:

• Einarbeitung in ein vielfältiges professionelles Frauen*team.

• Selbstbestimmte Arbeitsformen.

• Freiraum zur Mitgestaltung.

• Transparenz und Klarheit der Arbeitsteilung.

• regelmäßige Inter- und Supervision.

• Freude und Interesse an feministisch reflektierter Arbeit mit Frauen*.

• eine herrschaftskritische Philosophie und Arbeitsethik.

• Bezahlung nach Ausbildung und TV-L.

• 35 Wochenstunden

• Befristung auf 12 Monate im Rahmen einer Elternzeitvertretung, Verlängerung ggf. möglich und

hinsichtlich der therapeutischen Kontinuität sehr erwünscht

Mehrsprachigkeit (vorzugsweise Türkisch) und sexuelle und geschlechtliche Vielfalt sind willkommen.

Bewerbungen (derzeit ausschließlich per e-mail) an:

Sarah Schweitzer-Tomè (s.schweitzer-tome@tubf.de)

TuBF Frauenberatung Dorotheenstr. 1-3 53111 Bonn Tel: 0228 / 65 32 22 www.tubf.de

mailto:s.schweitzer-tome@tubf.de

http://www.tubf.de/

Mitarbeiter*in für Psychotherapie und psychosoziale Beratung in der Frauenberatung Bonn

TuBF Frauenberatung Bonn
Bonn
Teilzeit
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss

Veröffentlicht am 25.09.2020