Zum Hauptinhalt springen

Praktikum mit Interventionen zur Bewegungsförderung für ältere Erwachsene

Praktikum mit Interventionen zur Bewegungsförderung für ältere Erwachsene

TITEL: Interventionen zur Bewegungsförderung für Ältere Erwachsene (60+) – Praktikanten 
und studentische Mitarbeiter für das interdisziplinäre Projekt „PROMOTE“ gesucht 
PROJEKTBESCHREIBUNG 
PROMOTE ist  Teil  des  regionalen  Präventionsforschungsnetzwerks AEQUIPA  (Körperliche  Aktivi‐
tät, Gerechtigkeit und Gesundheit: Primärprävention für gesundes Altern). Regelmäßige körperliche Akti‐
vität  gehört  zu  den  wichtigsten  Faktoren,  wenn  es  um  die  Gewährleistung  langfristiger  Gesundheit  und 
des  allgemeinen  Wohlbefindens  geht.  Allerdings  sind  weniger  als  20%  der  älteren  Erwachsenen  in 
Deutschland ausreichend körperlich aktiv.  Teilnehmende an Interventionsstudien mit dem Ziel, körperli‐
che Aktivität zu fördern, zeichnen sich häufig bereits zu Beginn der Studie durch ein hohes Aktivitätsniveau 
und Gesundheitsbewusstsein aus. Auch in der ersten Phase von PROMOTE, welche im Januar 2018 abge‐
schlossen  wurde,  trat  dieses  Phänomen  sehr  aktiver  Teilnehmender  auf.  Aus  diesem  Grund  richtet  sich 
PROMOTE 2.0 explizit an bisher inaktive ältere Erwachsene. Ziel der Studie ist es, ein Bewegungsprogramm 
zur Initiierung einer Aufnahme des von der Weltgesundheitsorganisation empfohlenen Bewegungsverhal‐
ten s zu entw icke ln un d bei inakt ive n älter en  Erw ach senen ab 6 0 Jahren zu testen. In einem randomisierten 
Trial werden ältere Erwachsene zunächst einer von zwei 10‐wöchigen  Interventionsgruppen  zugeteilt. 
Gruppe  1  erhält  das  Bewegungsprogramm  und  ein  Bewegungstagebuch  online,  Gruppe  2  erhält  dies  als 
ausgedruckte  Version.  Beide  Gruppen  werden  das  Programm  über  10  Wochen  testen  und  werden  wäh‐
renddessen  zu  wöchentlichen  Gruppentreffen  für  gemeinsame  Bewegung  eingeladen.  Nach  10  Wochen 
erhalten die älteren Erwachsenen die Möglichkeit, die Gruppe bei Bedarf zu wechseln. Dann führen sie das 
Programm noch weitere 6 Monate aus, um die Langzeitwirksamkeit zu testen. Zurzeit befindet sich PRO‐
MOTE in der Entwicklungsphase. Ab Januar 2019 können Praktikanten/studentische Mitarbeiter wertvolle 
Unterstützung bei der Feldarbeit (Datenerhebung und der Interventionsimplementation) bieten. 
VORAUSSICHTLICHE AUFGABEN 
 Durchführung anthropometrischer, körperlicher und kognitiver Tests bei älteren Erwachsenen 
 Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung wöchentlicher Gruppentreffen 
 Vorbereitung 15‐minütiger Einführungen zu begleitenden Themen wie ausgewogene Ernäh‐
rung, soziale Unterstützung, Stressregulation und Umgang mit Einschränkungen 
 Durchführung von Kraft‐, Ausdauer‐, Gleichgewichts‐ und Beweglichkeitsübungen mit Älteren 
 Literaturrecherche 
 Statistische Analysen von Daten aus PROMOTE 1 (Fragebogen sowie anthropometrische, körperliche 
und kognitive Tests) 
 Unterstützung bei dem Verfassen wissenschaftlicher Texte 
WIR BIETEN 
 Mitarbeit im Rahmen des AEQUIPA Präventionsforschungsnetzwerks 
 Möglichkeit zur Bachelor‐/ Masterarbeit 
 Intensive Betreuung 

VORAUSSETZUNGEN 
 sehr gute Deutschkenntnisse 
 Erfahrung mit Literaturrecherche 
 Fähigkeit, wissenschaftliche Texte zu verstehen und anzuwenden 
 kompetenter Umgang mit Office‐Programmen (PowerPoint, Word) und Literatur‐Datenbanken 
 Interesse an gesundheitspsychologischer Forschung und Fragestellungen zu Effekten von körperli‐
cher Aktivität auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit 
 hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit 
 Umgang mit SPSS ist wünschenswert, aber keine Bedingung 
DIE FACHGRUPPE „GESUNHDEITSPSYCHOLOGIE” AN DER JACOBS UNIVERSITY BREMEN 
Die  Jacobs  University  ist  eine private, englisch‐sprachige Campus‐Universität in Bremen mit Stu‐
dierenden aus über 100 Nationen. Die Fachgruppe „Gesundheitspsychologie“ wird von Prof. Dr. Sonia Lip‐
pke,  Professorin  für  Gesundheitspsychologie  und  Verhaltensmedizin,  geleitet  und  gehört  zur  Abteilung 
„Psychology & Methods“.  
Unsere aktuelle Forschung richtet sich auf folgende Bereiche: 
1. Gesundheitsbezogenes Verhalten, seine Regulierung und seine Folgen (wie z.B. Zufriedenheit, Le‐
bensqualität, berufliches Engagement und Produktivität) 
2. Gesunder  Lebensstil  und  mehrfache  Verhaltensänderungen,  Transfer  und  kompensatorische 
Wahrnehmung 
3. Förderung von Gesundheit am Arbeitsplatz 
4. Ansätze zur Lebenszeit/Lebenserwartung, erfolgreiches Altern und lebenslanges Lernen 
5. Akkulturation und ethnische HerkunftOur current research aims to cover the following five areas: 
STICHWORTE 
Gesundheitspsychologie, Entwicklung, gesundes Altern, ältere Erwachsene, körperliche Aktivität, 
eHealth, Verhaltensänderung 
PRAKTIKUMSDAUER 
Mindestens 3 Wochen, bis zu 6 Monate  
FRÜHESTES STARTDATUM 
15. Januar 2019 
LAUFZEIT DER AUSSCHREIBUNG 
So lang wie möglich 
KONTAKTINFORMATIONEN 
Tiara Ratz, t.ratz@jacobs‐university.de 

Praktikum mit Interventionen zur Bewegungsförderung für ältere Erwachsene

Jacobs University Bremen
Bremen
Ausbildung/Trainee, Praktikum
0 Jahre
Bachelor-Abschluss
Deutsch
Kenntnisse 
Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit, SPSS, MS Office

Veröffentlicht am 07.02.2019