Zum Hauptinhalt springen

Forschungskoordinator (m/w)

Forschungskoordinator (m/w)

Das Max -Planck -Institut für empirische Ästhetik in Frankfurt am Main erforscht die kognitiven,
affektiven, neuronalen und soziokulturellen Grundlagen ästhetischer Wahrnehmungen und Urteile.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine n

Forschungskoordinator (m/w)
unbefristet in Vollzeit (39 Stunden )

Ihre Aufgaben:
• Unterstützung des Direktoriums im Bereich des wissenschaftlichen Managements
• Koordination der Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
• Planung und Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen
• Koordination des Gästeprogramms
• Koordination des Doktorandenprogramm s
• Koordination und Abwicklung von Fachbeiratssitzungen
• Konzeptionelle Planung, Vorbereitung, Koordination und wissen schaftliche Redaktion der
Forschungsberichte des Instituts
• Recherche und Aufbereitung von Informatione n zu aktuellen nationalen und internationalen
Förderprogrammen und Ausschreibungen, Beratung und Unterstützung der Mitarbeiter bei
der Antragsstellung
• Pflege des Alumni Netzwerks

Ihr Profil :
• Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (bevorzugt in einem für die Forschungen
des Instituts relevanten Fach) mit Promotion
• Befähigung zur interdisziplinären Vermittlung zwischen geisteswissenschaftlichen und
empirischen Ansätzen
• Praktische Erfahrungen im Wissen schaftsmanagement, insbesondere im
Projektmanagement
• Erfahrung im Bereich der Forschungsförderung
• Überdurchschnittliches Organisationstalent und Flexibilität
• Teamfäh igkeit sowie gute Umgangsformen und Kommunikationsgeschick
• Sichere EDV -Kenntnisse in den gängigen MS -Office -Programmen
• Hervorragende Deutsch - und Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit guten Weiterbildungsmöglic hkeiten,
ein angenehmes Arbeitsklima in einem internationalen Umfeld sowie einen individuell gestalteten
Arbeitsplatz und attraktive Sozialleistungen. Die Vergütung erfolgt bis Entgeltgruppe 14 TVöD Bund .

Die Max -Planck -Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu
beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Mensch en sind ausdrücklich erwünscht. Ferner w ill
die Max -Planck -Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie
unterrepräsentiert sind.

Ihre schriftliche Bewerbung – vorzugsweise in elektronischer Form – richten Sie bitte bis zum
16 . Februar 201 8 an: job@ae.mpg.de oder an das Max -Planck -Institut für empirische
Ästhetik , Personalstelle, Grüneburgweg 14, 60322 Frankfurt . www.ae.mpg.de

Forschungskoordinator (m/w)

Max-Planck-Institut für empirische Ästhetik
Frankfurt am Main
Vollzeit, Unbefristete Festanstellung
Bachelor-Abschluss, Promotion
Englisch, Deutsch

Veröffentlicht am 16.03.2018