Zum Hauptinhalt springen

Doktorandenstelle am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung in Bonn (0,65 E 13 TV-L)

Doktorandenstelle am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung in Bonn (0,65 E 13 TV-L)

Das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung – Leibniz -Zentrum für Lebenslanges
Lernen e.V. (DIE) ist die zentrale Einrichtung für Wissenschaft und Praxis der Erwach-
senen - und Weiterbildung in Deutschland. Das Institut verbindet Wissenschaft, Politik
und Praxis, unterstützt sie durch die Bereitstell ung von Daten und Informationen und
führt eigene Forschungs - und Entwicklungsarbeiten durch.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in der Nachwuchsgruppe Entwicklung und Imple-
mentation audiovisueller Wissens - und Informationsmedien für Lern - un d Bildungspro-
ze sse die folgende Stelle zu besetzen:

1 Doktorandenstelle (0,65 E 13 TV -L) für die Dauer von drei Jahren .

Die Nachwuchsgruppe Entwicklung und Implementation audiovisueller Wissens - und In-
formationsmedien für Lern - und Bildungsprozesse beschäftigt sich vor dem Hintergrund
pädagogisch -psychologischer Theorien mit der Fragestellung, wie (digitale) Lehr -Lern -
Videos auf der Grundlage lernpsychologischer Prinzipien optimiert werden können. Da-
bei wird sowohl die Gestaltung der Videos als auch die Einbettung di eser Videos in um-
fangreichere Informationsumwelten untersucht . Ein zweiter Forschungsschwerpunkt der
Nachwuchsgruppe beschäftigt sich vor dem Hintergrund medien - und wissenspsycholo-
gischer Theorien damit, wie ein kritischer Umgang mit audiovisuell vermitte lten Informa-
tionen gefördert werden kann.

Innerhalb des ersten halben Jahres erarbeiten die Promovierenden gemeinsam mit der
Nachwuchsgruppen leitung ein Promotionsthema, welches im Rahmen der inhaltlichen
Ausrichtung der Nachwuchsgruppe auf die individuel len Interessen der Promovierenden
ausgerichtet ist. Darüber hinaus profitieren die Promovierenden von einem strukturierten
Doktoranden programm, in dem u.a. Schl üsselqualifikationen des wissenschaftlichen Ar-
beitens vermittelt werden.

Erwartet wer den sehr g ute Kenntnisse i n der Entwicklung und Analyse (quasi -) experi-
menteller U ntersuchungsdesigns, ein überdurchschnittlicher Abschluss in Psychologie
oder einer benachbarten Bildungs - und Sozialwissenschaft sowie gute Englischkennt-
nisse in Wort und Schrift .

Das DIE bietet ein interdisziplinär arbeitendes Forschungsumfeld, Zugang zu wissen-
schaftlichen Infrastrukturen und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Unterstützung bei
der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wenn Sie sich durch die Stellenausschreibung
angesprochen fühlen, so senden Sie Ihre Bewerbung bitte in elektronischer Form bis
zum 06 .09 .2018 an: Deutsches Institut für Erwachsenenbildung e.V. (DIE) - Personalab-
teilung - Heinemannstr. 12 -14, 53175 Bonn , personalabteilung@die -bonn.de .

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Martin Merkt unter der Rufnummer 0228 3294 -334 oder
merkt@die -bonn.de zur Verfügung.

Informationen zum DIE erhalten Sie unter www.die -bonn.de .

Doktorandenstelle am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung in Bonn (0,65 E 13 TV-L)

Bonn
Teilzeit, Befristete Festanstellung
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss
Kontaktperson 

Veröffentlicht am 24.09.2018