Zum Hauptinhalt springen

Doktorand_in – Wissenschaftliche_r Angestellte_r Junior

Doktorand_in – Wissenschaftliche_r Angestellte_r Junior

Arbeiten in einer der modernsten Kliniken Europas
Doktorand_in – Wissenschaftliche_r
Angestellte_r Junior
Deutsches Zentrum für Suchtfragen des Kindes- und Jugendalters
Entgeltgruppe 13 TV-KAH
Weitere Informationen und Zugang zur Online-Bewerbung finden Sie unter: www.uke.de/2018-11
Diese Position ist im Rahmen des Drittmittelprojektes mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit
– vorbehaltlich der Mittelfreigabe – vorerst auf 36 Monate befristet zu besetzen.
Das Deutsche Zentrum für Suchtfragen des Kindes- und Jugendalters (DZSKJ) führt Forschungsvorhaben
der indizierten Suchtprävention und der Qualitätssicherung in der Suchtberatung für Kinder und Jugend-
liche in Hamburg durch.
Das Verbundprojekt Promoting Help-seeking using E-technology for Adolescents (Pro-HEAD) hat das Ziel
das Hilfesuch-Verhalten von Kindern und Jugendlichen mit psychiatrischen Auffälligkeiten durch den
Einsatz von technologiebasierten Angeboten zu verbessern. Dazu werden schulbasierte Befragungen von
Kindern und Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren an 5 Standorten in Deutschland durchgeführt. Ziel
der Studie (Teilprojekt 3 des Pro-HEAD Forschungsverbundes), ist die Entwicklung und Evaluation einer
technologiebasierten Intervention zur Reduktion riskanten Alkoholkonsums im Kindes- und Jugendalter.
Die Anfertigung einer Promotion im Rahmen des Projektes ist erwünscht.
Ihre Aufgaben:
Ihr Profil:
Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Dr. Silke Diestelkamp (E-Mail: s.diestelkamp@uke.de, Tel.-Nr. (040) 7410-
58051) oder Frau Andrea Lentfer (E-Mail: a.lentfer@uke.de, Tel.-Nr.: (040) 7410-59307).
Position UKE als Arbeitgeber Unsere Versprechen Vielfalt im UKE Bewerbungsprozess
Projektmanagement
•Rekrutierung der teilnehmenden Schulen •Mitwirkung bei der Entwicklung der technologiebasierten Kurzintervention •Mitwirkung an Planung, Durchführung und Auswertung einer Pilotstudie und Fokusgruppen •Durchführung der schulbasierten Screenings sowie der Nachbefragungen •Datenmanagement und -aufbereitung •Dokumentation, statistische Auswertung •Berichtlegung und wissenschaftliche Präsentation •Erstellen von deutsch- und englischsprachigen Publikationen•
abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Gesundheits-, Sozialwissenschaften,
Psychologie oder vergleichbare Qualifikation (Diplom, Master) •
gute Methoden- und Statistikkenntnisse (z. B. Erfahrung mit SPSS) •fundierte MS Office-Kenntnisse (Word, PowerPoint, Excel) •sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift •wünschenswert: Erfahrungen in der Rekrutierung von Probanden_innen, im Datenmanagement sowie im
wissenschaftlichen Publizieren •
hohe Motivation und Einsatzbereitschaft, hohes Maß an Strukturiertheit, Team- und
Kommunikationsfähigkeit sowie sicheres Auftreten im Umgang mit Kooperationspartnern und
Studienteilnehmer_innen •
Wir freuen uns über Ihre vollständige Bewerbung bis
zum 15. Februar 2018.

Doktorand_in – Wissenschaftliche_r Angestellte_r Junior

Hamburg
Teilzeit, Befristete Festanstellung
0 Jahre
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss
Englisch

Veröffentlicht am 19.03.2018