Zum Hauptinhalt springen

Dipl.-Psychologin/Dipl.-Psycholge / Master of Science bei der JVA Bochum

Dipl.-Psychologin/Dipl.-Psycholge / Master of Science bei der JVA Bochum

Stellenbeschreibung und Anforderungsprofil
einer Vollzeits telle des Psychologischen Dienstes bei der Justizvollzugsanstalt
Bochum

A - Stellenbeschreibung

I. Funktionsbezeichnung
Diplom -Psychologin/Diplom -Psychologe oder Master of Science der
Justizvollzug sanstalt. Vergütung nach A 13 oder Entgeltgruppe TVL 13

II. Beschreibung der Behörde
Die JVA Bochum ist eine Justizvollzugsanstalt des geschlossenen Vollzuges für
erwachsene Männer mit einer festgesetzten Belegungsfähigkeit von 788 Haftplätzen.

Die Anstal t ist zuständig für
• Untersuchungshaft, Auslieferungs - und Durchlieferungshaft an Erwachsenen
• Freiheitsstrafen (Erstvollzug) von 3 bis einschl. 24 Monaten
• Freiheitsstrafen (Regelvollzug) von 3 Monaten bis einschl. 2 Jahren
• Freiheitsstrafen von mehr als 3 0 Monaten entsprechend dem Ergebnis des
Einweisungsverfahrens
• Freiheitsstrafen von mehr als 24 Monaten an Ausländern

und verfügt über eine Sozialtherapeutische Abteilung und eine Abteilung für
Strafgefangene mit angeordneter oder vorbehaltener Sicherung sverwahrung.

B – A u f g a b e n

Die Tätigkeit des psychologischen Dienstes orientiert sich an den Richtlinien für die
Fachdienste bei den Justizvollzugseinrichtungen des Landes NRW (AV d. JM vom 18.
Dezember 2015 in der Fassung vom 06. Juli 2017 (2400 -IV.54))

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

• Diagnostik und Legalprognostik bei Gewalt - und Sexualstraftätern und/oder
Persönlichkeitsstörungen – Mitgestaltung der Vollzugsplanung, Erstellung von
Gutachten zu Fragen der Eignung der Inhaftierten für vollzugsöffnende Maß -
nahmen pp.
• Psychodiagnostik, Prognostik und (Krisen -)Intervention bei Suizidalität,
Gewaltbereitschaft und anderen (psychischen) Auffälligkeiten
• psychologische Beratung und Betreuung von Inhaftierten, Psychotherapie (bei
vorhandener Approbation) bzw. Vermittlung in Psychotherapie/Sozialtherapie
• delikt - und themenzentrierte Behandlung im Einzel - und Gruppensetting
• Mitwirkung und Teilnahme an Vollzugskonferenzen

• Beteiligung an der Eignungsfeststellung von Bewerber innen und Bewerbern für
den allgemeinen Vollzugsdienst
• Kooperation mit externen Einrichtungen
• Mitwirkung bei der Aus - und Fortbildung der Bediensteten
• Mitarbeit bei der Organisations - und Personalentwicklung

C – Anforderungsprofil

I. Fachliche Voraussetzung

Diplom -Psychologin/Diplom -Psychologe oder Master of Science verfügt über

• abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom Psychologe/ -in oder Master
of Science ) möglichst mit klinischem Schwerpunkt ,
• Fachkenntnisse in Psychodiagnostik und fo rensischer Psychologie, sowie in der
Erstellung forensisch -psychologischer Stellungnahmen,
• wünschenswert wären Fachkenntnisse in den für den Justizvollzug relevanten
psychotherapeuti schen Ve rfahren,
• Kenntnisse in der Präsentation ps ychologischer Fachthem en,
• die Approbation als Psychologischer Psychotherapeut/ Psychologische
Psychotherapeutin (gemäß PsychThG) wäre vorteilhaft.

II. Persönliche Anforderungen/soziale Kompetenz

Diplom -Psychologin/Diplom -Psychologe oder Master of Science verfügt über

• Kommunikat ionsfähigkeit, Kooperations - und Teamfähigkeit ,
• Belastbarkeit,
• Konzept - und ergebnisorientierter Arbeitsstil,
• gutes Zeitmanagement,
• Transparenz in Standpunkten, Entscheidungen, Zielen und Rüc kmeldungen,
• Flexibilität, Differenziertheit und gute Problemlös ef ähigkeiten ,
• angemessenes Verhältnis zwischen Nähe und Distanz im Kontakt,
• gute Selbstreflektionsfähigkeit en sowie
• Bereitschaft zur Weiterbildung und Supervision.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen
Frauen unter repräsentiert sind, sind sie nach Maßgabe des
Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher
Leistung bevorzugt zu berücksichtigen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers
liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigne ter schwerbehinderter Menschen

und gleichgestellter behinderter Menschen gem. § 2 Abs. 3 SGB IX sind ebenfalls
ausdrücklich erwünscht.

Bei Interesse senden S ie bitte Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen bis zum
31 .01.201 9 an den

Leiter der
Justizvol lzugsanstalt Bochum
Krümmede 3
44791 Bochum
poststelle@jva -bochum.nrw.de

Der Bewerbung sind beizufügen:

1. ein Lebenslauf,

2. ggf. eine Kopie der Geburtsurkunde oder eines Auszugs aus dem Familienbuch de r
Eltern, bei Verheirateten auch eine Kopie der Heiratsurkunde oder eines Auszugs
aus dem für die Ehe geführten Familienbuch,

3. Kopien von Zeugnissen über die Tätigkeit seit der Schulentlassung,

4. Kopien der Masterurkunde bzw. der Diplomurkunde

5. eine Erklä rung ob eine gerichtliche Vorstrafe vorlieg t und ob ein gerichtliches
Straf verfahren oder ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft anhängig ist.

Dipl.-Psychologin/Dipl.-Psycholge / Master of Science bei der JVA Bochum

Justizvollzugsanstalt Bochum
Bochum
Vollzeit
Diplom-Abschluss, Master-Abschluss

Veröffentlicht am 04.02.2019