Zum Hauptinhalt springen

Arzt (m/w/d) für den sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes

Arzt (m/w/d) für den sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes

www.hochtaunuskreis.de

Die Kreisverwaltung des Hochtaunuskreises ist eine Gebietskörperschaft des öffentlichen
Rechts, die sich mit ihren rund 900 Mitarbeitern auf kommunaler Ebene um die Belange von
13 Städten und Gemeinden und deren 230.000 Bürgerinnen und Bürger kümmert.

Die Aufgabenbereiche der Kreisverwaltung sind in die Themenschwerpunkte Zentrale
Dienste, Facilitymanagement, Kreisinfrastruktur, Soziales, Bau und Umwelt sowie das
Kommunale Jobcenter gegliedert.

Die Kreisverwaltung ist eine der großen Arbeitgeberinnen der Region und bietet tolle
Arbeitsbedingungen, attraktive Konditionen und Aufstiegsmöglichkeiten.

Der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Arzt (m/w/d)

für den sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes im Umfang von 30 Wochenstunden.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Schwerpunkte:
Ärztliche Untersuchung, Beratung und Betreuung psychisch kranker Erwachsener, auch nach § 5 PsychKHG
Antragstellung im Rahmen des Unterbringungsverfahrens nach § 16 PsychKHG
Berichterstellung nach § 5 Abs. 6 PsychKHG
Beratung von Angehörigen
Fachaufsicht über die nichtärztlichen Mitarbeiter des sozialpsychiatrischen Dienstes
Beratung anderer Fachbereiche des Hochtaunuskreises in psychiatrischen Fragen
Erstellen von arbeitsmedizinischen und sonstigen ärztlichen Gutachten

Wir erwarten:
Approbation als Arzt (m/w/d) mit umfassender Erfahrung im Bereich der Psychiatrie oder Facharztanerkennung im
Bereich Psychiatrie, Nervenheilkunde oder Neurologie
Team- und Leitungsfähigkeit
Erfahrung in der Gutachtenerstellung
Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW für Dienstfahrten einzusetzen

Wir bieten:
eine interessante und vielfältige Tätigkeit in Zusammenarbeit mit einem weiteren Arzt und nichtärztlichen
Berufsgruppen aus den Bereichen der Sozialarbeit, Pädagogik und Psychologie
Fort- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten
Flexibles Arbeitszeitmodell, aber mit festen familienfreundlichen Arbeitszeiten
Hausinterne Kinderbetreuung für Kinder unter 3 Jahren bis hin zum Schuleintritt
Betriebliche Altersvorsorge
Ein kostenfreies Jobticket für das gesamte Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 TVöD und bei Facharztanerkennung nach Entgeltgruppe 15 TVöD.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist zunächst für ein Jahr befristet.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bevorzugt in elektronischer Form per E-Mail bis zum 20. September 2020
an bewerbung@hochtaunuskreis.de oder alternativ in schriftlicher Form an:

Kreisausschuss des Hochtaunuskreises
– Personalservice –

Ludwig-Erhard-Anlage 1–5
61352 Bad Homburg v. d. Höhe

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leitung des Personalservice (Herr Sauer, 06172 999 1102) und der Facharzt für
Neurologie und Psychiatrie (Herr Dr. med. Pauly, 06172 999 5821) gerne zur Verfügung.

http://www.hochtaunuskreis.de/
https://www.hochtaunuskreis.de/
mailto:bewerbung@hochtaunuskreis.de?subject=Bewerbung%20auf%20Ihre%20Stellenanzeige

Arzt (m/w/d) für den sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes

Kreisausschuss des Hochtaunuskreises
Bad Homburg vor der Höhe
Vollzeit, Teilzeit, Unbefristete Festanstellung
0 Jahre
Approbation

Veröffentlicht am 16.10.2020